Heinrich Mann Madame Legros II

Sämtliche Schauspiele

Madame Legros II
 

Heinrich Mann Madame Legros II

Sämtliche Schauspiele

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

'In seinen Romanen und Novellen war Heinrich Mann ein Meister des Dialogs, das theatralische Schreiben war für ihn mehr als eine Entspannung. So verwundert es nicht, dass er zahlreiche Theaterstücke verfasst hat. Erstmalig sind nun sämtliche Schauspiele Heinrich Manns in zwei Bänden versammelt. Zu den bekanntesten Stücken zählen: ›Varieté‹, ›Madame Legros‹, ›Der Weg zur Macht‹ und ›Bibi‹. Die Bände enthalten einen Anhang mit Anmerkungen zur Entstehungsgeschichte, zeitgenössischen Rezensionen und Erläuterungen. Ein neuer Bühnenautor ist zu entdecken – brillant und überraschend.



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 17,90 | € (A) 18,40
ISBN: 978-3-596-16713-5
lieferbar

832 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Klassiker

  • Heinrich Mann
»Die große Sache«
  • Thornton Wilder
»Die Iden des März«
  • Thornton Wilder
»Die Cabala«
  • Thornton Wilder
»Dem Himmel bin ich auserkoren«
  • Hubert Fichte
»Explosion«
  • Eduard Mörike
»Mozart auf der Reise nach Prag / Ausgewählte Gedichte«
  • Carl Zuckmayer
»Die Fastnachtsbeichte«
  • Arthur Schnitzler
»Der Schleier der Beatrice«
  • Elias Canetti
»Nachträge aus Hampstead«
  • Arno Schmidt
»Nichts ist mir zu klein«
  • Arno Schmidt
»Sitara und der Weg dorthin«
  • Carl Zuckmayer
»Der Rattenfänger«

Über Heinrich Mann

Heinrich Mann, 1871 in Lübeck geboren, begann nach dem Abgang vom Gymnasium eine Buchhhandelslehre, 1891/92 volontierte er im S. Fischer Verlag. Heinrich Mann hat Romane, Erzählungen, Essays und Schauspiele geschrieben. 1933 emigrierte er nach Frankreich, später in die USA. 1949 nahm er die Berufung zum Präsidenten der neu gegründeten Akademie der Künste in Ost-Berlin an, starb aber 1950 noch in Santa Monica/Kalifornien.

Mehr über Heinrich Mann

Heinrich Mann
© Archiv S. Fischer Verlag

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €