Jane Smiley Moo

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Ulrike Becker, Claus Varrelmann
Moo
 

Jane Smiley Moo

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Ulrike Becker, Claus Varrelmann
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

›Moo‹ ist ein komischer, subversiver Campus-Roman über eine Ackerbau- und Viehzucht-Universität irgendwo im Mittleren Westen der USA – oder: ein Abbild der Welt im kleinen. Die Pulitzerpreisträgerin Jane Smiley verarbeitet Wissenschafts- und Gesellschaftskritik zu einer amüsanten und weitsichtigen Komödie.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-31361-7
lieferbar

526 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Lisa Keil
»Auf und mehr davon«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Barbara Wood
»Rote Sonne, schwarzes Land«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Claudia Kaufmann
»Das Fräulein mit dem karierten Koffer«
  • Catharina Ingelman-Sundberg
»Rente ist Blech, Klauen ist Gold«
  • Virginie Grimaldi
»Der Duft des Glücks ist stärker, wenn es regnet«
  • Barbara Wood
»Traumzeit«
  • Sabine Weigand
»Die englische Fürstin«
  • Alexander Osang
»Die Leben der Elena Silber«

Über Jane Smiley

Jane Smiley, 1949 in Los Angeles geboren, wuchs in St. Louis auf und studierte Volkskunde und Skandinavische Sprachen. Für ihren Roman ›Tausend Morgen‹ wurde sie mit dem National Book Award und dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Mehr über Jane Smiley

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €