Matteo Civaschi + Matteo Pavesi Großes Kino in 5 Sekunden

70 Filmklassiker von Metropolis bis La La Land


Übersetzt von: Christine Ammann
Großes Kino in 5 Sekunden
 

Matteo Civaschi + Matteo Pavesi Großes Kino in 5 Sekunden

70 Filmklassiker von Metropolis bis La La Land


Übersetzt von: Christine Ammann
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die besten Filme aller Zeiten – ganz ohne Worte
Mit den bekanntesten Szenen aus den besten Kinofilmen aller Zeiten und den Biographien großer Kinomeister von Hitchcock bis Spielberg wird die Geschichte des Films zu neuem Leben erweckt. In den kongenial gestalteten Piktogrammen wird jeder Film zum Rätsel, jede Seite zu einem spannenden Leinwanderlebnis.
»Knacknüsse für Kino-Fans … Ein Must für Cinéphile!« Schweizer Illustrierte



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-70252-7
lieferbar

224 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«
  • Peter Trawny
»Philosophie der Liebe«
  • Michael Sandel

+
Carolin Emcke

+
Harald Welzer

+
Roger Willemsen

+
Carlo Strenger

+
David Van Reybrouck

+
Lisa Herzog

+
Remo H. Largo
»Die ZEIT-Bibliothek der Werte«
  • Michi Strausfeld
»Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren«
  • Frédéric Martel
»Sodom«
  • Lucia Lucia
»Texte, die auf Liebe enden«
  • Friedrich von Borries

+
Benjamin Kasten
»Stadt der Zukunft –  Wege in die Globalopolis«

Über Matteo Civaschi + Matteo Pavesi

Matteo Pavesi hat Filmwissenschaft studiert und ist heute Leiter der Filmstiftung Fondazione Cineteca Italiana, die sich auf internationaler Ebene für die Erhaltung und Verbreitung eines Qualitätskinos einsetzt. Im Jahr 2016 wurde er mit dem Verdienstorden der Republik Italien ausgezeichnet.Nachdem Mateo 15 Jahre lang als leidenschaftlicher Grafiker für große Werbeagenturen gearbeitet hatte, gründete er im Jahre 2004 das Mailänder Design- und Werbestudio H 57. Er liebt die Musik von Mozart und van Halen und steht auf Science-Fiction-Filme von Ridley Scotts »Alien« bis zur »Star-Wars«-Saga von George Lucas. Seine drei Katzen sind seine Lieblingsassistentinnen, besonders in den Nächten, in denen Großprojekte entstehen.

Mehr über Matteo Civaschi

Matteo Pavesi hat Filmwissenschaft studiert und ist heute Leiter der Filmstiftung Fondazione Cineteca Italiana, die sich auf internationaler Ebene für die Erhaltung und Verbreitung eines Qualitätskinos einsetzt. Im Jahr 2016 wurde er mit dem Verdienstorden der Republik Italien ausgezeichnet.Nachdem Mateo 15 Jahre lang als leidenschaftlicher Grafiker für große Werbeagenturen gearbeitet hatte, gründete er im Jahre 2004 das Mailänder Design- und Werbestudio H 57. Er liebt die Musik von Mozart und van Halen und steht auf Science-Fiction-Filme von Ridley Scotts »Alien« bis zur »Star-Wars«-Saga von George Lucas. Seine drei Katzen sind seine Lieblingsassistentinnen, besonders in den Nächten, in denen Großprojekte entstehen.

Mehr über Matteo Pavesi

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €