Neue Rundschau 2017/4
 

Herausgegeben von: Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Neue Rundschau 2017/4

»So gut wie möglich Kunst (Literatur) machen, Brigitte, das ist uns aufgetragen« Briefe von Reiner Kunze an Brigitte Reimann

Taschenbuch
Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-10-809112-5
voraussichtlich ab dem 08. Dezember 2017 im Buchhandel
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

192 Seiten,
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-809112-5
voraussichtlich ab dem 08. Dezember 2017 im Buchhandel
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Die Schriftsteller Brigitte Reimann und Reiner Kunze lernen sich Anfang der fünfziger Jahre kennen, beide sind neunzehn Jahre alt, und sie werden einander bis zu Brigitte Reimanns Tod freundschaftlich verbunden bleiben. In den hier erstmals veröffentlichten Briefen Reiner Kunzes an Brigitte Reimann aus den Jahren 1953 bis 1972 (leider sind die Briefe Brigitte Reimanns nicht erhalten) spiegelt sich die Entwicklung der beiden Künstler in einer Zeit, als die politische Fassade der DDR immer größere Risse bekommt und Reimann und Kunze zunehmend mit dem Literaturbetrieb in Konflikt geraten. So entsteht ein außergewöhnliches Zeitdokument und das Zeugnis einer besonderen Freundschaft.



Über Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Hans Jürgen Balmes
Foto: Jörg Steinmetz
Jörg Bong
Foto: Jürgen Bauer
Alexander Roesler
Foto: Martin Spieles
Oliver Vogel
Foto: Jörg Steinmetz

Mehr zu diesem Buch


hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €