Wayfarer

Science Fiction mit Tiefgang – ein Roman aus dem beliebten Wayfarer-Universum.

Auf der Asteria, einem Siedlerschiff der exodanischen Flotte, ist für jeden gesorgt: Alle haben eine Wohnung, alle haben zu essen, alle haben einen Job – und leisten noch im Tod einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft. Lichtjahre entfernt von der zerstörten Erde haben sich die Menschen ein wohldurchdachtes, selbstgenügsames Leben im Weltraum eingerichtet.

Doch inzwischen sind ganze Generationen auf den Schiffen der Flotte geboren und aufgewachsen, und je selbstverständlicher das Siedlerdasein wird, desto größer sind die Zweifel: Bei Kip, der mit seinen 16 Jahren noch nicht weiß, was er mit seiner Zukunft anfangen will – außer dass sie sich definitiv nicht auf der Asteria abspielen soll. Bei Tessa, deren Alltag mit Job und Familie mehr als ausgefüllt ist – bis der technische Fortschritt sie einholt. Und bei der Archivarin Isabel, die sorgfältig die alten Traditionen bewahrt, die die Menschheit im Exil zusammenhalten sollen.

Sie alle stehen vor der Frage: Warum auf einem Schiff bleiben, das sein Ziel längst erreicht hat?

Für alle Fans von Ann Leckie, John Scalzi und Star Trek.

»Becky Chambers ist eine starke neue Stimme in der Science Fiction.« phantastisch!

»Aufwühlend, warmherzig und mitreißend.« Joanne Harris, Autorin von Chocolat

  1. 1
    Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten
    Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten
    Erhältlich als:

    Willkommen an Bord der Wayfarer!

    Becky Chambers hat mit ›Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten‹ eine zutiefst optimistische Space Opera geschrieben, die uns den Glauben an die Science Fiction (im Besonderen) und an die Menschheit (im Allgemeinen) zurückgibt.

    Als die junge Marsianerin...

    Zum Buch
  2. 2
    Zwischen zwei Sternen
    Zwischen zwei Sternen
    Erhältlich als:

    »Zwischen zwei Sternen« ist Becky Chambers zweiter Science-Fiction-Roman aus dem Wayfarer-Universum – eine optimistische Space Opera mit High-Tech-Städten auf fremden Planeten, künstlichen Intelligenzen, außergewöhnlichen Aliens und einer gehörigen Portion Tiefgang.
    Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer...

    Zum Buch
  3. 3
    Unter uns die Nacht
    Unter uns die Nacht
    Erhältlich als:

    Science Fiction mit Tiefgang – ein Roman aus dem beliebten Wayfarer-Universum.

    Auf der Asteria, einem Siedlerschiff der exodanischen Flotte, ist für jeden gesorgt: Alle haben eine Wohnung, alle haben zu essen, alle haben einen Job – und leisten noch im Tod einen wertvollen...

    Zum Buch