Stefanie Neeb Und wer rettet mich?

Und wer rettet mich?
 

Stefanie Neeb Und wer rettet mich?

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Krass und romantisch wie das echte Leben!
Eine Party. Eine brennende Scheune. Und ein fürchterlicher Schrei.
Als Kim aufwacht, hofft sie, dass es nur ein böser Traum war. Aber es ist Wirklichkeit: Nach einem Brand in der Abi-Party-Location liegt ihr Freund Jasper im Krankenhaus und behauptet, sich an nichts erinnern zu können. Und in Kims Wohnzimmer sitzt die Polizei und stellt Fragen – denn es gibt Hinweise darauf, dass Jasper das Feuer selbst gelegt hat. Kim glaubt nicht eine Sekunde daran. Aber wie soll sie Jasper helfen? Sie war ja an dem Abend nicht bei ihm. Sie war mit Ben zusammen, in den sie mal unsterblich verliebt war. Früher. Oder immer noch?

Eine toughe Heldin, gleich zwei Typen zum Verlieben und die alles entscheidende Frage: Was ist an jenem Abend wirklich passiert? Eine packende Mischung aus Spannung und Lovestory!

Der Roman wurde für den Paul Maar-Preis für junge Talente – Korbinian 2018 nominiert



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch Preis € (D) 9,00 | € (A) 9,30
ISBN: 978-3-7335-0336-9
lieferbar

272 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein schönes Buch für zwischendurch, was sich ganz schnell und leicht lesen lässt, mit einer coolen Story, einigen Rätseln und Geheimnissen.«
Nickis Bücherwelt, 25.04.2018

»Im Gesamtpaket ist Stefanie Neeb ein [...] Jugendroman gelungen, der Spannung ab der ersten Seite erzeugen konnte und letztendlich keine Fragen offen lässt.«
Melbücherwurm, 25.04.2018

»Spannend, authentisch und packend bis zum Schluss. Mir hat ›Und wer rettet mich?‹ richtig schöne Lesestunden beschert.«
Die Bücherwelt von Cornie Holmes, 04.05.2018

»Wer nach einer guten Coming-of-Age Geschichte fernab des Hollywood-Kitsches sucht, bei der man auch noch miträtseln kann, ist hier bestens bedient.«
Friedelchens Bücherstube, 05.05.2018

»Ein leicht zu lesender, aber sehr spannender Thriller für Jugendliche.«
Doris Wassermann, Westfalen-Blatt, 08.07.2018

»Mitreißendes Debüt.«
Ina Hochreuther, Stuttgarter Zeitung, 20.07.2018



Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Geheimnisse«
  • Tanya Stewner
»Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb«
  • Jessie Hartland
»Steve Jobs – Das wahnsinnig geniale Leben des iPhone-Erfinders. Eine Comic-Biographie«
  • Steve Cole
»Young Bond – Schneller als der Tod«
  • Scott O'Dell
»Insel der blauen Delfine«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber«
  • Josh Sundquist
»Liebe und der erste Blick«
  • Concrafter
»ConCrafter: Hallo, mein Name ist Luca«
  • Marie-Aude Murail
»Simpel«

Kinderbuch

  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Magali Le Huche
»Ein Besuch in der Oper«
  • Beatrix Potter
»Peter Hase Der Weihnachtswunsch«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel«

Über Stefanie Neeb

1974 in Bielefeld geboren, in Minden aufgewachsen, dort die Abifeier überlebt und mit dem Schulfreund losgezogen. Deutsch, Musik und Sport studiert und in Trier, Barcelona und München als Lehrerin gearbeitet. Gelandet jetzt in Frankfurt am Main: mit einem Mann, zwei Kindern und drei Haustieren.

Mehr über Stefanie Neeb

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €