Uticha Marmon Als wir Adler wurden

Als wir Adler wurden
 

Uticha Marmon Als wir Adler wurden

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Jannik und Loni sind beste Freunde. Zusammen mit den anderen Kindern aus der Straße erleben sie die genialsten Abenteuer. Die Geschichten dafür gibt Bo vor, Janniks älterer Bruder. Doch irgendwann verändern sich ihre Spiele, denn Bo erfindet immer neue Regeln. Eine davon lautet: Loni ist anders. Und das nur, weil ihre Mutter aus Kenia kommt. Jannik muss sich entscheiden, was ihm wichtiger ist – dazuzugehören, oder Loni als Freundin nicht zu verlieren. Aber dann passiert etwas, was niemand vorausgesehen hat …

»Als wir Adler wurden« erzählt von der Angst vor dem Anderen. Von einer Art der Ausgrenzung, von der auch eine Elfjährige nicht verschont bleibt. Aber auch davon, wie wichtig es ist, nicht wegzusehen, sondern gegen das Unrecht seine Stimme zu erheben.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,00 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-5707-4
lieferbar

224 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 9 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Aus Janniks kindlicher Perspektive beschreibt [Uticha Marmon] sehr feinfühlig wie plötzlich alles anders wird, [...]. In Zeiten des Rechtsrucks in ganz Europa ein wichtiges Buch [...].«
Katrin Gabriel, EKZ Bibliotheksservice, 09.04.2020

»Uticha Marmon hat eine Art ›Die Welle‹ für jüngere Kinder geschrieben, [...].«
Angela Sommerberg, Kölner Stadt-Anzeiger, 03.04.2020



Buchtipps

Ab 9 Jahren

  • Dominique Valente
»Der Zauber von Immerda – Ein Hellseher sieht schwarz«
  • Luis Sepúlveda
»Der weiße Wal erzählt seine Geschichte«
  • Michelle Cuevas
»Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief«
  • Dominique Valente
»Der Zauber von Immerda – Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag«
  • Kirsten Boie
»Mit Kindern redet ja keiner«
  • Jozua Douglas
»Das gemeine Ravioli-Komplott oder Wie wir die Tomate platzen ließen«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und ein wundersames Fest«

Über Uticha Marmon

Uticha Marmon wurde 1979 in Berlin geboren. Sie studierte Dramaturgie, Vergleichende Literaturwissenschaft und Pädagogik und hat danach am Theater und in Verlagen gearbeitet. Heute lebt sie in Hamburg und arbeitet freiberuflich als Dramaturgin, Lektorin und Autorin. Ihr Kinderbuch »Mein Freund Salim« über einen syrischen Flüchtlingsjungen wurde 2016 mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet.

Mehr über Uticha Marmon

Uticha Marmon
© Gabi Waldmann

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €