Andrea Schomburg Illustriert von: Karsten Teich Wie das Schaf den Schlaf nicht fand

Wie das Schaf den Schlaf nicht fand
 

Andrea Schomburg Illustriert von: Karsten Teich Wie das Schaf den Schlaf nicht fand

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Auch Schäfchen können manchmal nicht einschlafen.
Es ist Schäfchen-Schlafenszeit und alle kuscheln sich zur guten Nacht. Nur Regine, das kleine Schaf findet und findet keinen Schlaf. Nicht einmal das kleinste Schläfchen. Und sie zählte schon fünftausend Schäfchen. Dann trabt sie los, den Schlaf zu suchen. Irgendwo muss er doch sein? Doch weder auf der Blumenwiese, noch auf dem Apfelbaum oder im Stall kann sie ihn finden. So geht sie nach Haus zurück, Regine hat einfach kein Glück. Kann sie denn heute gar nicht schlafen?
Eine flott gereimte und von Karsten Teich wunderbar frech illustrierte Gutenachtgeschichte, in der am Ende auch das Schaf seinen Schlaf findet.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5429-5
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»sehr witzig gereimt, sehr witzig illustriert und natürlich nicht nur ein tolles Bilderbuch für Reime-Fans, sondern auch für kleine und große Schlafverweigerer.«
Juli liest, 03.10.2017

»Andrea Schomburg und Illustrator Karsten Teich ist […] ein besonders schönes Einschlafbuch gelungen. Mit witzigen Reimen, abendlich gedimmten Illustrationen und einem verzweifelt wachen Schaf.«
Angela Sommersberg, Kölner Stadt-Anzeiger, 03.11.2017

»Mit viel Witz und lustigen Versen wird diese Geschichte von Regine, dem Schaf, das den Schlaf sucht, erzählt«
Silvia Kaeser, querlesen, 08.11.2017

»die flott gereimten Texte machen Spaß […]. Dazu wartet die niedliche Gute-Nacht-Geschichte noch mit herrlichen Illustrationen auf.«
Familien-Welt, 01.05.2018



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Alexander Steffensmeier
»Das Lieselotte Badepaket«
  • Christian Tielmann
»Duden Leseprofi - Die tollste Schultüte der Welt, Erstes Lesen«
  • Ulrike Holzwarth-Raether

+
Ute Müller-Wolfangel
»Duden Leseprofi – 2-Minuten-Leserätsel: Mein erster Lesewortschatz. Magisches und Zauberhaftes.«
  • Andrea Schomburg
»Wie man ein Zottorunkel zähmt«
  • David McKee
»Du hast angefangen - Nein du! (Mini-Ausgabe)«
  • Ingrid Schubert

+
Dieter Schubert
»Irma hat so große Füße«
  • Mark Janssen
»Dinos gibt's doch nicht«
  • Mary Hoffman
»DU und ICH sind WIR. Das große Buch der Freundschaft«
  • Yuval Zommer
»Das große Buch der Krabbeltiere«
  • Christian Tielmann
»Bauer Beck im Versteck«
  • Annette Herzog
»Das nächste Mal, wenn du verreist«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Mit Bildern lesen lernen: Zwei Dinos wollen nach Hause, Erstes Lesen«

Kinderbuch

  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Armee der Wither. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • »Kennst du das? Meine bunte Spiel-und-Lern-Box«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«
  • Taylor Garland
»Ein wuscheliges Weihnachtswunder«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Silberglanz und Liebesbann«
  • Jessica Brody
»Einmal Teenie und zurück«
  • Marcin Szczygielski
»Hinter der blauen Tür«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«

Über Andrea Schomburg

Andrea Schomburg wurde in Kairo geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Solange sie denken kann, schreibt sie Gedichte. Ein erster Lyrikband erschien 2007, weitere folgten. Ihre Gedichte, Chansons und Prosasketche performt sie in lyrischen Kabarettprogrammen. Seit 2012 hat sie einen Lehrauftrag für Lyrik und Theatertechniken an der Leuphana-Universität Lüneburg. Andrea Schomburg lebt in Hamburg.Ihr Titel »Der halbste Held der ganzen Welt« ist ...

Mehr über Andrea Schomburg

Andrea Schomburg
Foto: Agnieszka Kosakowska.

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €