Luis Sepúlveda Illustriert von: Sabine Wilharm Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte
 

Luis Sepúlveda Illustriert von: Sabine Wilharm Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die beste Mami der Welt hat vier Samtpfoten

Der gutmütige Kater Zorbas gibt einer sterbenden Möwe das Versprechen, ihr Ei auszubrüten, das Möwenküken großzuziehen und ihm das Fliegen beizubringen. Allein würde Kater Zorbas das nie schaffen. Aber seine Freunde, die Hamburger Hafenkatzen, stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite. Die kleine Möwe schlüpft und wächst und gedeiht. Nur das Fliegenlernen will nicht so richtig klappen …

Der internationale Bestseller von Luis Sepúlveda über einen Kater, der ein Möwenküken großzieht, begeistert nicht nur kleine Leserinnen und Leser. Er wurde auch unter der Regie von Enzo D’Alò erfolgreich verfilmt und vielfach auf der Bühne aufgeführt. Mit großartigen farbigen Illustrationen von Sabine Wilharm.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Spanisch
Übersetzt von: Willi Zurbrüggen

Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-85682-4
lieferbar

144 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Luis Sepúlveda hat eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft geschrieben.«
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (ajum) Berlin, 16.02.2015



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Ein Wunsch geht in Erfüllung«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Sylvia Bishop
»Das Mädchen, das im Buchladen gefunden wurde«
  • Valija Zinck
»Jakob und die Hempels unterm Sofa«
  • Andrea Schwendemann
»Das Wörter-Retter-Sammelsurium«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und das Grab von Westminster Abbey, Erstes Englisch«

Kinderbuch

  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Mike Unwin
»Wanderungen«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Martin Handford
»Wo ist Walter? Einfach überall«

Über Luis Sepúlveda

Luis Sepúlveda, geboren 1949 in Nordchile, ging nach politischem Engagement in der Studenten- und Gewerkschaftsbewegung ins Exil nach Ecuador, gründete Theatergruppen in Peru, Ecuador und Kolumbien und arbeitete als Journalist. Nach vielen Jahren in Deutschland lebt er heute in Spanien. Luis Sepúlveda schreibt Romane, Erzählungen, Theaterstücke, Hörspiele und Essays. Sein Werk wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Mehr über Luis Sepúlveda

0 Artikel  0 €