Annalee Newitz

Annalee Newitz
(c) Jonathan Wilkins

Vita

Annalee Newitz ist amerikanische Journalistin und Autorin. Ihre Artikel erschienen u.a. in »Popular Science« und »Wired« und brachten ihr ein Stipendium des Massachusetts Institute of Technology ein. Seit 2004 ist sie Analystin der Electronic Frontier Foundation. Zwischen 2008 und 2015 hat sie das Internetmagazin »io9« redaktionell geleitet, seit 2016 ist sie Redakteurin für Technik und Kultur des Internetmagazins »ars Technica«. »Autonom« ist ihr erster Roman.

Bücher

Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50

Paperback

Autonom

Annalee Newitz

Autonom

»›Autonom‹ ist für Biotechnologie und künstliche Intelligenz das, was ›Neuromancer‹ für das Internet war.« Neal Stephenson Zacuity ist eine neue Droge, der ganz heiße Scheiß. Wenn man sie nimmt, wird die Arbeit zu einer wahren Freude. Die Nebenwirkung: Man will nicht mehr aufhören zu arbeiten. Man arbeitet sich wortwörtlich zu Tode.Jack ist eine ...
Erscheinungstermin: 23.05.2018
Preis: € (D) 14,99 | € (A) 15,50
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Paperback
ISBN: 978-3-596-70258-9

E-Book

Autonom

Annalee Newitz

Autonom

»›Autonom‹ ist für Biotechnologie und künstliche Intelligenz das, was ›Neuromancer‹ für das Internet war.« Neal Stephenson Zacuity ist eine neue Droge, der ganz heiße Scheiß. Wenn man sie nimmt, wird die Arbeit zu einer wahren Freude. Die Nebenwirkung: Man will nicht mehr aufhören zu arbeiten. Man arbeitet sich wortwörtlich zu Tode.Jack ist eine ...
Erscheinungstermin: 23.05.2018
Preis: € (D) 12,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490727-7
Ergebnis 1 bis 1 von 1
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €