Claus Kiefer

Claus Kiefer
Foto: (c) Marcus Gloger/JOKER

Vita

Claus Kiefer studierte Physik und Astronomie an den Universitäten Heidelberg und Wien. Er promovierte 1988 in Heidelberg über den Begriff der inneren Zeit in der kanonischen Quantentheorie der Gravitation, habilitierte sich 1995 und lehrte an den Universitäten Zürich und Freiburg. Längere Aufenthalte unter anderem an der University of Cambridge, der Université de Montpellier und dem Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 2001 ist er Professor für Theoretische Physik an der Universität zu Köln. Bei S. Fischer erschien von ihm zuletzt »Der Quantenkosmos. Von der zeitlosen Welt zum expandierenden Universum«.

Bücher

Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50

Taschenbuch

Quantentheorie

Claus Kiefer

Quantentheorie

Eine Einführung

»Wer über die Quantentheorie nicht entsetzt ist, der hat sie nicht verstanden.« Nils BohrDie Quantentheorie ist ein fundamentaler Bestandteil des physikalischen Weltbilds. Sie liefert den Rahmen, in dem sich die Objekte der Mikrowelt - Moleküle, Atome, Elementarteilchen - und ihre Wechelswirkungen konsistent beschreiben lassen. Claus Kiefer führt ...
Erscheinungstermin: 12.08.2011
Preis: € (D) 20,00 | € (A) 20,60
Umfang: 128 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-19035-5

Hardcover

Der Quantenkosmos

Claus Kiefer

Der Quantenkosmos

Von der zeitlosen Welt zum expandierenden Universum

Vier Elementarkräfte kennt unser Universum. Drei betreffen die Ebene der Atome, eine die Planeten und Galaxien. Wie kann man alle vier Kräfte in ein einheitliches Modell bringen? Das ist die spannende Frage, auf die die Physik bislang noch keine Antwort gefunden hat – bislang. Denn die Theorie der Quantengravitation schickt sich an, diese große ...
Erscheinungstermin: 11.11.2008
Preis: € (D) 22,90 | € (A) 23,60
Umfang: 352 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-039506-1
Ergebnis 1 bis 2 von 2
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €