Clemens Meyer

Clemens Meyer
Foto: Gaby Gerster

Vita

Clemens Meyer, geboren 1977 in Halle / Saale, lebt in Leipzig. 2006 erschien sein Debütroman ›Als wir träumten‹, es folgten ›Die Nacht, die Lichter. Stories‹ (2008), ›Gewalten. Ein Tagebuch‹ (2010), der Roman ›Im Stein‹ (2013) sowie die Frankfurter Poetikvorlesungen ›Der Untergang der Äkschn GmbH‹ (2016). Für sein Werk erhielt Clemens Meyer zahlreiche Preise, darunter den Preis der Leipziger Buchmesse. ›Im Stein‹ stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, wurde mit dem Bremer Literaturpreis ausgezeichnet und für den Man Booker International Prize 2017 nominiert. ›Als wir träumten‹ wurde für das Kino verfilmt sowie ›In den Gängen‹ nach einer Erzählung von Clemens Meyer, beide Filme liefen im Wettbewerb der Berlinale. Im Frühjahr 2017 erschienen die Erzählungen ›Die stillen Trabanten‹.
Literaturpreise:

Premio Salerno Libro d’Europa 2017
Finalist Premio Gregor von Rezzori 2017
Longlist Man Booker International Prize 2017
Mainzer Stadtschreiber 2016
Bremer Literaturpreis 2013
Shortlist Deutscher Buchpreis 2013
Stahl-Literaturpreis, 2010
TAGEWERK-Stipendium der Guntram und Irene Rinke-Stiftung, 2009
Preis der Leipziger Buchmesse, 2008
Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg, 2007
Märkisches Stipendium für Literatur, 2007
Förderpreis zum Lessing-Preis des Freistaates Sachsen, 2007
Mara-Cassens-Preis, 2006
Rheingau-Literatur-Preis, 2006
Einladung zum Ingeborg Bachmann-Wettbewerb, 2006
Nominierung zum Preis der Leipziger Buchmesse, 2006
2. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2003
Literatur-Stipendium des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, 2002
1. Platz MDR-Literaturwettbewerb, 2001

Bücher

Ergebnis 1 bis 5 von 7
10 / 20 / 50

Hardcover

Die stillen Trabanten

Clemens Meyer

Die stillen Trabanten

Geschichten aus der Nacht. Clemens Meyer ist ein Meister der Kurzgeschichte.Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die ...
Erscheinungstermin: 16.03.2017
Preis: € (D) 20,00 | € (A) 20,60
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-397264-1

Taschenbuch

Die stillen Trabanten

Clemens Meyer

Die stillen Trabanten

Geschichten aus der Nacht. Clemens Meyer ist ein Meister der Kurzgeschichte. Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die ...
Erscheinungstermin: 12.12.2018
Preis: € (D) 11,00 | € (A) 11,40
Umfang: 272 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-29798-6

E-Book

Die stillen Trabanten

Clemens Meyer

Die stillen Trabanten

Geschichten aus der Nacht. Clemens Meyer ist ein Meister der Kurzgeschichte.Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die ...
Erscheinungstermin: 16.03.2017
Preis: € (D) 8,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-490344-6

Hardcover

Der Untergang der Äkschn GmbH

Clemens Meyer

Der Untergang der Äkschn GmbH

Frankfurter Poetikvorlesungen

Clemens Meyer spricht über die Bücher seiner Kindheit, amerikanische Filme und das Leben, über Anarchie und Leidenschaft.Woher kommt das? Was ist das? Wer ist radikal? Was ist relevant? In den renommierten Frankfurter Poetikvorlesungen spricht Clemens Meyer über den Sound der Moderne, die Spiegelung der Gegenwart und die Splitter im Kopf. Er ...
Erscheinungstermin: 28.07.2016
Preis: € (D) 18,00 | € (A) 18,50
Umfang: 176 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-002423-7

E-Book

Der Untergang der Äkschn GmbH

Clemens Meyer

Der Untergang der Äkschn GmbH

Frankfurter Poetikvorlesungen

Clemens Meyer spricht über die Bücher seiner Kindheit, amerikanische Filme und das Leben, über Anarchie und Leidenschaft.Woher kommt das? Was ist das? Wer ist radikal? Was ist relevant? In den renommierten Frankfurter Poetikvorlesungen spricht Clemens Meyer über den Sound der Moderne, die Spiegelung der Gegenwart und die Splitter im Kopf. Er ...
Erscheinungstermin: 23.06.2016
Preis: € (D) 15,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-403508-6

Hardcover

Im Stein

Clemens Meyer

Im Stein

Clemens Meyers zweiter Roman: Ein großes Gesellschaftsepos unserer Zeit.Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen um Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen ihn ihrem Kopf. »Der Pferdemann«, der ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 22,99 | € (A) 23,70
Umfang: 560 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048602-8

Taschenbuch

Im Stein

Clemens Meyer

Im Stein

Clemens Meyers großes Gesellschafts-Epos unserer Zeit.Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen um Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen ihn ihrem Kopf. »Der Pferdemann«, der alte Jockey, sucht ...
Erscheinungstermin: 25.09.2014
Preis: € (D) 10,99 | € (A) 11,30
Umfang: 560 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18359-3

E-Book

Im Stein

Clemens Meyer

Im Stein

Clemens Meyers zweiter Roman: Ein großes Gesellschafts-Epos unserer Zeit.Ein vielstimmiger Gesang der Nacht: Prostituierte, Engel und Geschäftsmänner kämpfen um Geld und Macht und ihre Träume. Eine junge Frau steht am Fenster, schaut in den Abendhimmel, im Januar laufen die Geschäfte nicht, die Gedanken tanzen ihn ihrem Kopf. »Der Pferdemann«, der ...
Erscheinungstermin: 22.08.2013
Preis: € (D) 9,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-402815-6

Hardcover

Gewalten

Clemens Meyer

Gewalten

Ein Tagebuch

Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fließen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, ...
Erscheinungstermin: 11.03.2010
Preis: € (D) 16,95 | € (A) 17,50
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Hardcover
ISBN: 978-3-10-048603-5

Taschenbuch

Gewalten

Clemens Meyer

Gewalten

Ein Tagebuch

Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fließen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, ...
Erscheinungstermin: 19.01.2012
Preis: € (D) 9,99 | € (A) 10,30
Umfang: 224 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-18586-3

E-Book

Gewalten

Clemens Meyer

Gewalten

Ein Tagebuch

Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: Eine Stadt sucht ihren Mörder, Jubel beim Pferderennen, der beste Freund liegt im Hospiz. Ein Hund stirbt. Endlose Zahlenreihen fließen über einen Bildschirm in einer menschenleeren Fabrikhalle. Die psychiatrische Notaufnahme wird zur Endstation einer heillosen Nacht. Roh, ...
Erscheinungstermin: 13.09.2010
Preis: € (D) 9,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-400712-0

Taschenbuch

Das große Lesebuch

Heinrich von Kleist Herausgegeben von: Clemens Meyer

Das große Lesebuch

Heinrich von Kleist ist der Dichter der abgebrochenen Projekte, der Krisen und Katastrophen. »Ohne Lebensplan leben, heißt vom Zufall erwarten, ob er uns so glücklich machen werde, wie wir es selbst nicht begreifen«, schreibt Kleist 1799 in einem seiner belehrenden Briefe; auf die Frage aber, wie so ein Lebensplan aussehen soll, hat er selbst keine ...
Erscheinungstermin: 09.09.2011
Preis: € (D) 12,00 | € (A) 12,40
Umfang: 368 Seiten
Ausgabeart: Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-90331-3

E-Book

Das große Lesebuch

Heinrich von Kleist Herausgegeben von: Clemens Meyer

Das große Lesebuch

Heinrich von Kleist ist der Dichter der abgebrochenen Projekte, der Krisen und Katastrophen. »Ohne Lebensplan leben, heißt vom Zufall erwarten, ob er uns so glücklich machen werde, wie wir es selbst nicht begreifen«, schreibt Kleist 1799 in einem seiner belehrenden Briefe; auf die Frage aber, wie so ein Lebensplan aussehen soll, hat er selbst keine ...
Erscheinungstermin: 09.09.2011
Preis: € (D) 3,99
Ausgabeart: E-Book
ISBN: 978-3-10-401607-8
Ergebnis 1 bis 5 von 7
10 / 20 / 50

Interview

Clemens Meyer zu seiner Neuübersetzung des Stückes »Der haarige Affe« von Eugene O'Neill, 07.11.2018
Clemens Meyer hat ein paar Fragen zu seiner Neuübersetzung des Stückes »Der haarige Affe« von Eugene O'Neill beantwortet.
Petra Gropp: Lieber Clemens, Du hast im Auftrag des Schauspiels Frankfurt das Stück »The Hairy Ape« des amerikanischen Theaterautors Eugene O’Neill ins Deutsche übertragen. Was hat Dich an diesem Stück aus dem Jahre 1922 gereizt?
Clemens Meyer: Ich kannte das Stück vorher nicht und habe erstmal geschaut, ist das was für mich, habe ich da einen Zugang, aber schon nach wenigen Seiten merkte ich, da ist eine Dynamik drin, eine Urwucht, vor allem an der Person des Yank, aber überhaupt die ganze Unterdeck/Heizer Situation, das hat Bumms. Das kann uns auch heute noch was erzählen, über unsere Welt, über Vergangenheit und Gegenwart, über Klassenkampf, verlorene Illusionen, die Wut des armen weißen Mannes ...
0 Artikel  0 €