Dirk Blasius

Dirk Blasius, geboren 1941, Dr. phil., Professor em., lehrte von 1974 bis 2006 Rechts-, Verfassungs- und Sozialgeschichte an der Universität/GHS Essen. Autor zahlreicher Bücher, u. a. »Der verwaltete Wahnsinn. Eine Sozialgeschichte des Irrenhauses« (1980), »Ehescheidung in Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert« (1992) und »Zerbrochene Geschichte. Leben und Selbstverständnis der Juden in Deutschland« (als Hg., 1991).

Weimars Ende Weimars Ende
Zuletzt erschienen

Weimars Ende

Dirk Blasius stellt den Bürgerkrieg der Jahre 1930–33 in den...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Dirk Blasius

Alle Bücher