Ernst Robert Curtius

Ernst Robert Curtius, geboren am 14. April 1886 in Thann im Elsaß, gestorben am 19. April 1956 in Rom, war Professor der Romanistik in Marburg, Heidelberg und Bonn. Wichtige Werke: ›Die literarischen Wegbereiter des neuen Frankreich‹ (1919), ›Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter‹ (1948), ›Kritische Essays zur europäischen Literatur‹ (1950).

Balzac Balzac
Zuletzt erschienen

Balzac

Was diese Balzac-Monographie auszeichnet, ist nicht nur die gründliche, materialreiche...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Ernst Robert Curtius

Alle Bücher