Fritz Breithaupt

Fritz Breithaupt

Fritz Breithaupt, geboren 1967, lehrt deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft an der Indiana University in Bloomington (USA). Zu seinen Publikationen gehören neben der Monographie »Jenseits der Bilder. Goethes Politik der Wahrnehmung« zahlreiche Beiträge zur Literatur seit dem achtzehnten Jahrhundert, zur Geschichte der Psychologie und neuerdings zur Empathie. Er ist Gründungsdirektor eines EU Centers of Excellence an der Indiana University und Kolumnist in ZEIT Campus.

Der Ich-Effekt des Geldes Der Ich-Effekt des Geldes
Zuletzt erschienen

Der Ich-Effekt des Geldes

Eine originelle Studie über den Zusammenhang von »Ich« und »Geld« Genau...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Fritz Breithaupt

Alle Bücher