Georg Rüschemeyer

Georg Rüschemeyer, geboren 1970, wollte als Kind entweder Giraffe oder Heinz Sielmann werden. Bei Tieren ist er dann immerhin geblieben. Nach dem Abitur studierte er Biologie in Regensburg und den USA und später als Zusatzstudiengang Wissenschaftsjournalismus in Berlin. Heute schreibt er unter anderem für den Wissenschaftsteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und die Magazine mare und GEO. Er lebt mit seiner Familie in den Niederlanden.

Menschen und andere Tiere. Vom Wunsch, einander zu verstehen Menschen und andere Tiere. Vom Wunsch, einander zu verstehen
Zuletzt erschienen

Menschen und andere Tiere. Vom Wunsch, einander zu verstehen

Wie weit geht das Verständnis zwischen Mensch und Tier? Der Wunsch,...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Georg Rüschemeyer

Alle Bücher