Gerrit Bekker

Gerrit Bekker, Maler und Schriftsteller, wurde 1943 in Hamburg geboren. Seine von vielen Auszeichnungen und Stipendien begleitete Arbeit als Schriftsteller begann 1982 mit dem Gedichtband ›Wachsflügels Furcht‹, der, selten genug für eine Lyrikpublikation, sofort Aufsehen erregte und zum Buch des Monats gewählt wurde. Gerrit Bekkers erste Prosaarbeit, ›Petersens Meerfahrt‹, erschien 1982, 1985 folgte der Erzählungsband ›Die Nacht nach Betti Hagen‹, 1992 der Roman ›Farbe der Schatten‹ bei S. Fischer.

Farbe der Schatten Farbe der Schatten
Zuletzt erschienen

Farbe der Schatten

›Farbe der Schatten‹ ist ein Roman über das Heranwachsen im...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Gerrit Bekker

Alle Bücher