Jost Hermand

Jost Hermand, geboren 1930 in Kassel, studierte Germanistik, Philosophie, Geschichte und Kunstgeschichte in Marburg. Er promovierte 1955 zum Dr. phil. mit einer Arbeit über die literarische Formenwelt des Biedermeier und übernahm 1958 eine Professur an der University of Wisconsin in Madison/USA. Er hatte u. a. Lehraufträge an der Harvard-Universität, in Austin/Texas, Berlin, Bremen, Gießen und Marburg und erhielt für seine umfangreichen wissenschaftlichen Arbeiten und Publikationen zahlreiche Auszeichnungen.

Als Pimpf in Polen Als Pimpf in Polen
Zuletzt erschienen

Als Pimpf in Polen

Über 3 Millionen deutsche Kinder zwischen 7 und 16 Jahren...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Jost Hermand

Alle Bücher