Ludger Lütkehaus

Ludger Lütkehaus, freier wissenschaftlicher Publizist, wurde 1943 geboren. Habilitation in der Neueren Germanistik, Gastprofessor an amerikanischen und deutschen Universitäten. Im Fischer Taschenbuch Verlag sind erschienen: »›Dieses wahre innere Afrika‹. Texte zur Entdeckung des Unbewußten vor Freud«, »Philosophieren nach Hiroshima. Über Günther Anders«, »›O Wollust, o Hölle‹. Die Onanie – Stationen einer Inquisition« und »Psychoanalyse ohne Zukunft?«.

Philosophieren nach Hiroshima Philosophieren nach Hiroshima
Zuletzt erschienen

Philosophieren nach Hiroshima

Günther Anders zählt zweifellos zu den bedeutendsten Philosophen dieses Jahrhunderts;...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Ludger Lütkehaus

Alle Bücher