Matthias Matussek

Matthias Matussek (1954) studierte Amerikanistik und Vergleichende Literaturwissenschaften an der FU Berlin. Nach Stationen beim Berliner Abend und beim Stern kam Matussek zum Spiegel, für den er als Korrespondent und Reporter in New York, Berlin, Rio de Janeiro und London war. Im Herbst 2005 kehrte er in die ›Zentrale‹ nach Hamburg zurück, wo er bis Januar 2008 das Feuilleton leitete, für das er nun als Autor tätig ist. Sein Buch »Wir Deutschen« wurde im Fußballsommer 2006 zum Bestseller.

Die vaterlose Gesellschaft Die vaterlose Gesellschaft
Zuletzt erschienen

Die vaterlose Gesellschaft

Dass fast alle Scheidungskinder bei ihren Müttern leben, haben die...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Matthias Matussek

Alle Bücher