Viola Roggenkamp

Viola Roggenkamp

Viola Roggenkamp, in Hamburg geboren, aus deutsch-jüdischer Familie, Studium der Psychologie, Philosophie und Musik. Sie reiste und lebte mehrere Jahre in verschiedenen Ländern Asiens und in Israel. Als Schriftstellerin und Publizistin lebt sie heute wieder in Hamburg. 2004 erschien ihr Roman ›Familienleben‹, ein Bestseller, übersetzt in mehrere Sprachen, 2005 ihr großer Essay ›Erika Mann. Eine jüdische Tochter‹ und 2009 der Roman ›Die Frau im Turm‹. Zuletzt erschien 2011 ihr Roman ›Tochter und Vater‹.

Tochter und Vater Tochter und Vater
Zuletzt erschienen

Tochter und Vater

Nach ihrem Bestseller ›Familienleben‹ schreibt Viola Roggenkamp die Geschichte der...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Viola Roggenkamp

Alle Bücher