Annette Herzog Illustriert von: Ingrid Schubert + Dieter Schubert Das nächste Mal, wenn du verreist

Das nächste Mal, wenn du verreist
 

Annette Herzog Illustriert von: Ingrid Schubert + Dieter Schubert Das nächste Mal, wenn du verreist

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein farbenfrohes Bilderbuch zum Thema Mut und Loslassen.
Mama packt ihre gehäkelte Krokodiltasche und will für 10 Tage alleine verreisen. Wie soll der kleine Elefant Tibula To das nur so lange aushalten. Das bedeutet hundert Mal ohne Mama aufwachen, hunderttausend Mal nicht mit ihr durch die Bananenplantage spazieren und hunderttausend Millionen Mal nicht von Mama getröstet werden, wenn die Großen ihn ärgern, weil er nicht schwimmen kann. Tibula To ist traurig. Aber nicht lange. Er könnte in der Zeit doch schwimmen lernen und Mama damit überraschen. Seine Elefantentanten häkeln und stricken zwar den ganzen Tag, geben ihm aber immer gute Ratschläge. Er paddelt, strampelt, prustet und rudert mit den Ohren. Und die Überraschung ist groß, als seine Mama aus dem Urlaub kommt.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5593-3
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Eine raffinierte, warme und spannende Erzählung über den Mut und das Wachsen, die von einer bezaubernden Illustration gekrönt wird.«
Olli und Molli Kindergarten, 29.04.2019

»[...] märchenhaft schöne Zeichnungen [...]. Ein herzwärmend farbenfrohes Buch, das Eltern nicht erst zur Hand haben sollten, wenn sie ohne die Kleinen auf Reisen gehen.«
Lars von der Gönna, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 25.04.2019

»Süßes Bilderbuch über Vermissen und Vermisst-werden.«
Westfälische Nachrichten, 15.04.2019



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«

Über Annette Herzog

Annette Herzog wurde 1960 bei Potsdam geboren. In Greifswald studierte sie Englisch und Dänisch und war lange als Übersetzerin tätig. Nach dem Fall der Mauer zog sie mit Ihren vier Kindern und ihrem Mann nach Kopenhagen.Seit 2000 schreibt sie sowohl dänische als auch deutschsprachige Kinderbücher und Radiohörspiele. Ihre Texte wurden mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt auch heute noch mit ihrer Familie in Kopenhagen.

Mehr über Annette Herzog

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €