Antje Herden Illustriert von: Florentine Prechtel Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Band 1

Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam
 

Antje Herden Illustriert von: Florentine Prechtel Wir Buddenbergs – Der Schatz, der mit der Post kam

Band 1

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Eine verrückt-liebenswerte Familie – das erste Abenteuer der Buddenbergs

Die neunjährige Mia hat die trubeligste Patchworkfamilie, die man sich vorstellen kann. Da gibt es ihren großen Grufti-Bruder, die wilden kleinen Zwillinge, ihre liebevoll-chaotische Mutter, den grummelig-gutmütigen Opa, diverse Väter und natürlich Mias Sozusagen-Schwester und beste Freundin Lisbeth. Kein Wunder, dass bei den Buddenbergs immer was los ist und sie von einem Abenteuer ins nächste stolpern! Um bei all dem Kuddelmuddel den Überblick zu behalten, zeichnet Mia alles auf Karten in ihr Tagebuch.

Diese Geschichte beginnt eigentlich an dem Tag, an dem ein hundert Jahre alter Brief aus London bei Mia und ihrer Familie ankommt. Doch die Buddenbergs ahnen nicht, dass dieser Brief eine richtige Sensation ist. Deshalb geht er im normalen Buddenberg-Chaos auch fast verloren. Dabei führt er doch zu einem Geheimversteck in ihrer alten Villa – und zu einem echten Schatz …

Antje Herden erzählt von kleinen und großen Abenteuern, von Liebe und Zusammenhalt und von der Kunst, aus allem immer das Beste zu machen.

»Eine sehr charmante Familiengeschichte – da steckt viel Liebe drin!«
Tanya Stewner

Mit vielen Bildern von Florentine Prechtel

Alle Bände von ›Wir Buddenbergs‹:
Band 1: Der Schatz, der mit der Post kam
Band 2: Das Geheimnis vor der Tür
Band 3: Abenteuer machen keine Ferien (erscheint im Frühjahr 2019)

Serie bei Antolin gelistet



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-7373-4109-7
lieferbar

208 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Witzig und Lust machend auf mehr!«
Ina Hochreuther, Stuttgarter Kinder Zeitung, 16.02.2018

»Was wir am Ende zuklappen, ist ein Friede-Freude-Eierkuchen-Buch. Kinder, die es abends lesen, dürften danach zufrieden einschlafen.«
Hella Kaiser, Der Tagesspiegel, 01.03.2018

»Eine trubelige Familiengeschichte, die einfach froh macht: schräg, lustig und liebenswert, mit ganz viel Leichtigkeit, dabei aber keineswegs oberflächlich, und vor allem voller Herz.«
Gelnhäuser Neue Zeitung, 08.03.2018

»Witzig, spannend und wunderbar liebenswert!«
Bücherwelt von Cornie Holmes, 22.02.2018

»Der Buddenberg Kosmos gleicht in seiner herrlich ungeordneten Struktur, die teils traurigen Ursprungs ist, und in seiner unerschütterlichen Geborgenheit der Welt einer Pippi Langstrumpf. «
Yvonne Poppek, Süddeutsche Zeitung, 29.03.2018

»Antje Herden schreibt souverän, charmant und mit freundlichem Humor in mittlerer Komplexitätslage.«
Franz Lettner, 1000 und 1 Buch, 30.05.2018

»Die Figuren sind mit Witz und Wärme gezeichnet und wachsen einem beim (Vor-)lesen an‘s Herz. Also: Her mit neuen Buddenberg-Abenteuern!«
Stiftung Lesen, 12.07.2018



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und die Raben vom Tower of London«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Abenteuer machen keine Ferien«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys – Kleines Fohlen in Not«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mein geheimes Tagebuch«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Geheimnisse sind blau«
  • Barbara Speulhof
»Die nahezu unerschrockenen Fünf«
  • Gudrun Mebs
»Ferien nur mit Papa«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Ein Wunsch geht in Erfüllung«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«

Kinderbuch

  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Armee der Wither. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • P.C. Cast
»Wind Rider: Gefährten einer neuen Welt«
  • Emily Gravett
»Das komische Ei«
  • Sam McBratney
»Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Hier bin ich!«
  • Gudrun Mebs
»Ferien nur mit Papa«
  • »Kennst du das? Meine bunte Spiel-und-Lern-Box«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • »Meine allerersten Kinderlieder zur Weihnachtszeit«
  • Michelle Cuevas
»Der Flaschenpostfinder«

Über Antje Herden

Antje Herden, geboren 1971, reiste nach dem Abitur zwei Jahre lang um die Welt. Es folgten ein Architekturstudium und weitere Auslandsaufenthalte. Im Anschluss machte sie sich als Redakteurin und als Schriftstellerin selbständig. 2018 wurde Antje Herden mit dem Peter-Härtling-Preis ausgezeichnet. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Darmstadt.

Mehr über Antje Herden

Antje Herden
Foto: Rüdiger Wenig

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €