Die Frauen von Algier Die Frauen von Algier
Die Frauen von Algier
Jetzt bestellen

Die Frauen von Algier

Erzählungen

Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 10.03.2011

Als Delacroix auf seiner Algerienreise im Jahre 1832 ein Harem besucht, ist er schlagartig von der verbotenen Welt fasziniert. Zwei Jahre malt er an dem Bild »Die Frauen von Algier«. Assia Djebar gibt uns in ihren Erzählungen Einblick in den Alltag algerischer Frauen, die in einer Ära des Umburchs an den starren Traditionen zu zweifeln beginnen. Es sind starke, selbstbewusste Frauen, die sich zwischen patriarchaler und kolonialer Unterdrückung ihren Weg bahnen. 1955 malte Picasso auf seine Weise die algerischen Frauen als »Feuerträgerinnen« des Widerstands. Djebars Erzählungen werden von einer Kraft getragen, die Hoffnung auf Befreiung gibt.

Assia Djebars Erzählungen fesseln durch ihre genaue Beobachtung und sprachliche Eleganz, durchsetzt mit arabischen Bildkaskaden, aber sie irritieren auch durch ihre gnadenlose Offenheit.

  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 10.03.2011
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 208 Seiten
  • ISBN: 978-3-596-18267-1
Book Cover
Die Frauen von Algier

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher