Chris Priestley Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel

Originalsprache: Englisch
Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel
 

Chris Priestley Modermoor Castle – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel

Originalsprache: Englisch
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Wikinger auf dem Schulgelände?
Ein Werwolf auf dem Dachboden?
Ein Geschichtslehrer, der plötzlich nicht mehr langweilig ist?

Mufford und sein Freund Sponge sind Schüler von Modermoor Castle, der Schule für die nicht besonders hellen Kinder aus nicht besonders reichem Hause – und einiges an Kummer gewohnt! Doch in letzter Zeit treten hier selbst für ihren Geschmack etwas zu viele Seltsamkeiten auf. Vor allem, als plötzlich der silberne Löffel, eine wertvolle Schulinsignie, gestohlen wird. Wenn sich der Dieb nicht findet, werden den Schülern die Weihnachtsferien gestrichen! Das darf auf keinen Fall passieren, beschließen die zwei, und tauchen ein in das haarsträubendste Rätsel, das Modermoor Castle, dieses finster-trostlose Ungetüm von Schule, je gesehen hat!

Der erste Band der herrlich skurrilen und unerhört komischen neuen Serie von Schauergeschichtenstar Chris Priestley.

Mit zahlreichen Illustrationen vom Autor

Bei Antolin gelistet



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,00 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-5606-0
lieferbar

272 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»[...] mit Wortwitz, unvermuteten Wendungen und einem schnellen Erzähltempo [...] ein schaurig-schönes und heiteres Leseerlebnis schafft. Priestley weiß junge Leser*innen ab 9 zu begeistern [...].«
Anne Tebben, Eliport, 07.06.2019

»Priestleys erste Modermoor Castle-Story ist ebenso rasant wie fantasievoll erzählt; kurz gesagt: ein höchst unterhaltsames Vergnügen für Leserinnen und Leser ab 10 Jahren.«
Gerd Klingeberg, kinderundjugendmedien.de, 05.12.2018

»Priestley erzählt das lakonisch, eher konservativ, und doch mit einer spürbaren Lust am Erfinden und Finden von Szenen, die vor Komik und Hintersinn sprühen.«
Eva-Maria Magel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2018



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Jack Guichard
»Das wundersame Leben der Bienen«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Meine lustigsten Tierwitze«
  • Anne Kostrzewa
»Geburtstag, Karneval & Lichterfest - So feiert man Feste anderswo«
  • Meg Rosoff
»Ferien für alle Felle«
  • Lachdi Schief
»Warum surfen Elefanten nicht gerne im Internet? Die besten Witze über Internet & Co«
  • Nelly Möhle
»Der Zaubergarten – Überraschungen haben Fell«
  • Fee Krämer
»Jette erst recht. Einzig echte Freunde«
  • »Das große Tierlexikon für Kinder«
  • Christine Nöstlinger
»Die Geschichten von der Geschichte vom Pinguin«
  • Britta Sabbag
»Magic Marta und der Wunderkater – Katzenkonzert«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern - Sonderausgabe mit Filmfotos«
  • Meg Rosoff
»Glück für alle Felle«

Über Chris Priestley

Chris Priestley wurde geboren und alterte. Er hat an unterschiedlichen Orten über unterschiedlich lange Zeiträume gelebt. Er mag Toast und betrachtet gerne Dinge. Aller Versuche ihn zu stoppen zum Trotz hat er dieses Buch geschrieben und illustriert. Die entsprechenden Behörden wurden alarmiert.

Mehr über Chris Priestley

Chris Priestley
(c) Martin Bond

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €