Herausgegeben von: Jürgen Wilke + Winfried Schulz + Elisabeth Noelle-Neumann Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation

Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation
 

Herausgegeben von: Jürgen Wilke + Winfried Schulz + Elisabeth Noelle-Neumann Fischer Lexikon Publizistik Massenkommunikation

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Grundlegende Einführung und zuverlässiges Nachschlagewerk in einem: Das Fischer Lexikon Publizistik ist seit über 35 Jahren der wichtigste Begleiter im Publizistik-Studium und beliebtes Arbeitsutensil von Journalisten. Der Wegweiser durch den Medien-Dschungel erscheint nun in der 5., komplett überarbeiteten und ergänzten Auflage.
Als Herausgeber konnte wieder das bewährte Team gewonnen werden: die Pionierin der Medienforschung in Deutschland, Elisabeth Noelle-Neumann, und die beiden anerkannten Publizistik-Professoren Winfried Schulz und Jürgen Wilke. Mit herausragenden Autoren haben sie das Standardwerk in den Medienwissenschaften wieder flott gemacht.
Man erfährt hier alles über

– die Geschichte von Presse, Rundfunk und Film
– die Wirkung der Massenmedien und die zentralen Theorien der Medienforschung
– Journalismus als Beruf
– den Umbruch der Medienlandschaft im Internetzeitalter



Buch empfehlen

Bibliografie

Handbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 16,95 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-596-18192-6
lieferbar

864 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Themen der Zeit

  • Andrew Solomon
»Weit vom Stamm«
  • Feridun Zaimoglu
»Die Geschichte der Frau«
  • Christian Metz
»Kitzel«
  • Annelie Ramsbrock
»Geschlossene Gesellschaft«
  • Hektor Haarkötter
»Notizzettel«
  • Remo H. Largo
»Zusammen leben«
  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«
  • Martin Hartmann
»Vertrauen«
  • Mitchell Zuckoff
»9/11«
  • Nicholas Alexander Christakis
»Blueprint – Wie unsere Gene das gesellschaftliche Zusammenleben prägen«
  • Stefan Klein
»Die Ökonomie des Glücks«
  • Ingvild Richardsen
»»Leidenschaftliche Herzen, feurige Seelen««

Über Jürgen Wilke + Winfried Schulz + Elisabeth Noelle-Neumann

Die Herausgeber: Elisabeth Noelle-Neumann ist Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach und emeritierte Professorin für Publizistik an der Universität Mainz, Jürgen Wilke ist Professor für Publizistik an der Universität Mainz, Winfried Schulz ist emeritierter Professor für Kommunikations- und Politikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Mehr über Jürgen Wilke

Elisabeth Noelle-Neumann ist Leiterin des Instituts für Demoskopie Allensbach;

Mehr über Elisabeth Noelle-Neumann

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €