Gayle Forman Zusammen wie Schwestern

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Stefanie Schäfer
Zusammen wie Schwestern
 

Gayle Forman Zusammen wie Schwestern

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Stefanie Schäfer
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Freundinnen fürs Leben

Der allererste Roman der Bestsellerautorin von WENN ICH BLEIBE und
NUR EIN TAG … UND EIN GANZES JAHR

»Wo bringen die mich hin?«
»Es ist nur zu deinem Besten, Brit«, sagte mein Dad.
Ich wurde in ein kleines muffiges Zimmer geschoben und die Tür hinter mir abgeschlossen. Ich wartete darauf, dass mein Dad begriff, dass er einen schrecklichen Fehler gemacht hatte und mich hier rausholte.
Aber das tat er nicht.


Brit Hemphill hat niemanden mehr, dem sie vertrauen kann. Ihre Mutter ist verschwunden, und ihr Vater hat wieder geheiratet und sie ins Red-Rock-Internat abgeschoben, eine Einrichtung für Problemkinder. Die Betreuer dort sind grausam. Doch Brits Horror vor den sogenannten Therapiestunden und den erschöpfenden körperlichen Arbeiten ist nichts gegen die Angst vor ihren hinterhältigen Mitschülerinnen, die sich Vorteile erschleichen, indem sie andere denunzieren.
Doch als V, Bebe, Martha und Cassie ihr helfen, sich rauszuschleichen, um Jed zu treffen, den Jungen, mit dem sie in einer Band gespielt hat und an den sie nicht aufhören kann zu denken, wächst langsam in ihr die Zuversicht. Es gibt doch Menschen, denen sie vertrauen kann. Menschen, die ihr helfen könnten, Red Rock schließen zu lassen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-8414-2239-2
lieferbar

288 Seiten, gebunden
FISCHER FJB
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Gayle Forman ist es erneut mit einem ihrer Bücher gelungen, mir ein absolutes Highlight zu bescheren! ›Zusammen wie Schwestern‹ ist einfach nur wow!«
Bücherwelt von Cornie Holmes, 03.04.2019



Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Ally Condie
»Rivergold«
  • Cecelia Ahern
»Postscript - Was ich dir noch sagen möchte«

Über Gayle Forman

Gayle Forman, geboren 1971, begann ihre journalistische Karriere beim ›Seventeen Magazine‹ und arbeitete dann für große Zeitschriften wie ›Cosmopolitan‹, ›Glamour‹ und ›Elle‹, bevor sie anfing, Romane zu schreiben. Inzwischen hat sie etliche Bestseller veröffentlicht. Sie lebt mit ihrer Familie in Brooklyn, New York.

Mehr über Gayle Forman

Gayle Forman
Foto: © Dennis Kleiman/Stomping Ground Photo

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €