Joseph Conrad Lord Jim

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Manfred Allié
Lord Jim
 

Joseph Conrad Lord Jim

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Manfred Allié
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wie alle Geschichten von Joseph Conrad dreht sich auch bei ›Lord Jim‹ das ganze Leben um das Meer, seine strahlende Unermesslichkeit und um die Menschen, die es bereisen. Jims Fehler, den er an Bord der `Patna´ begangen hat, lässt ihn nicht wieder los und bringt seine ganze Identität ins Wanken. Er muss fliehen, vor sich und der Wirklichkeit – und vor den Demütigungen der anderen. Erst auf einer verborgenen Insel, fern von allem, was er ist, gelingt es ihm, über sich selbst hinauszuwachsen.
›Lord Jim‹ erschien im selben Jahr mit Freuds ›Traumdeutung‹ und war das Lieblingsbuch von Thomas Mann, wurde berühmt und oft verfilmt. Die Neuübersetzung des vielfach ausgezeichneten Manfred Allié betont die Eleganz und Leidenschaft der Sprache, seine erschütternde Modernität und lässt Conrads Sprache leuchten.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Hardcover

Preis € (D) 22,99 | € (A) 23,70
ISBN: 978-3-596-95016-4
lieferbar

496 Seiten, gebunden
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»der Roman haut einen um! […] Es ist wirklich erstaunlich und beglückend am Älterwerden, dass man auf einmal die Muße entwickelt für solch ein Buch.«
Rupert Everett, Focus, 25.07.2015

»präzise, rhythmisch und anschaulich. Besser hat Joseph Conrad auf Deutsch nie geklungen.«
Tiroler Tageszeitung, 19.08.2014

»›Lord Jim‹ […] hat seinen Rang als Klassiker der Weltliteratur völlig zu Recht. Das bestätigt Manfred Alliés Übersetzung eindrucksvoll aufs Neue.«
Gerhard Pretting, Österreichischer Rundfunk, 13.07.2014

»Das Meisterwerk in einer neuen Übersetzung«
Philipp Haibach, Die Welt kompakt, 09.07.2014

»Aber es ist vor allem die gelungene Übersetzung, die Conrads Prosa nahezu in einen Bewusstseinsstrom verwandelt und durchaus an Joyce erinnern lässt.«
Thomas Neumann, literaturkritik.de, 12.05.2014

»Was die Neuübersetzung von Manfred Allié betrifft, muss Folgendes gemeldet werden: Sie ist nicht gut. Nein, sie ist hervorragend – klangschön, durchdacht und genau.«
Hannes Stein, Die Welt/Literarische Welt, 10.05.2014

»In neuer Übersetzung von Manfred Allié ist der so packende wie rätselhafte Roman […] beeindruckend modern.«
Morgenpost, 25.03.2014



Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich – Die Geschichte einer Freundschaft«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Orkun Ertener
»Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Marian Izaguirre
»Als die Träume noch uns gehörten«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«

Über Joseph Conrad

Joseph Conrad, geboren 1857, wuchs als Waise bei seinem Onkel in Krakau auf. 1874 ging er zunächst nach Frankreich, wurde 1886 britischer Staatsbürger und machte als Seemann seine Leidenschaft zum Beruf. Als er 1890 die Seefahrt aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste, verarbeitete er seine Reiseerlebnisse in seinen Erzählungen. ›Lord Jim‹ (1900) und ›Das Herz der Finsternis‹ (1902) gehören zu seinen berühmtesten Werken. Joseph Conrad starb ...

Mehr über Joseph Conrad

Joseph Conrad
© Archiv S. Fischer Verlag 

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €