Julie Fogliano Illustriert von: Lane Smith Das Haus, das ein Zuhause war

Das Haus, das ein Zuhause war
 

Julie Fogliano Illustriert von: Lane Smith Das Haus, das ein Zuhause war

voraussichtlich ab dem 24. Juli 2019 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Erinnerungen an ein Zuhause und an die Heimat.
Magische Bilder und ein poetischer Text erzählen davon, dass ein Zuhause ein wahrer Schatz ist.
Zwei Kinder finden tief im Wald ein leer stehendes Haus. Eine offen stehende Tür lädt sie zum vorsichtigen Erkunden ein. Vieles hier erinnert an seine früheren Bewohner. Und die Kinder fragen sich: Wer war dieser Jemand, der abends Bohnen aß, diese Bücher las und dann ging, ohne zu packen? War es ein Mann, der vom Meer träumte, ein Mädchen, das zu seiner Musik tanzte? Eine Königin, ein König? Sind sie weggelaufen, ohne sich zu verabschieden? Vielleicht wartet das Haus immer noch auf sie, wartet darauf, dass der Schlüssel sich im Schloss dreht.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Uwe-Michael Gutzschhahn

Preis € (D) 16,00 | € (A) 16,50
ISBN: 978-3-7373-5623-7
voraussichtlich ab dem 24. Juli 2019 im Buchhandel

48 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«
  • Luise Holthausen
»Duden Leseprofi – Das große Buch zum gemeinsamen Lesen«

Über Julie Fogliano

Julie Fogliano liest schon ihr ganzes Leben lang Kinderbücher. Heute schreibt sie ihre eigenen Bücher am Frühstückstisch. Ihre drei Kinder liefern ihr dazu viele gute Ideen. Das Buch ›Wenn du einen Wal sehen willst‹ stand bereits auf der New-York-Times-Bestsellerliste und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.Literaturpreise:›Wenn du einen Wal sehen willst‹- Die Schönsten deutschen Bücher 2015 (Kategorie: Kinder- und Jugendbuch)

Mehr über Julie Fogliano

Julie Fogliano
Foto: Josh Paynter

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €