Angelika Glitz Illustriert von: Joëlle Tourlonias Mit einer Katze nach Paris

Mit einer Katze nach Paris
 

Angelika Glitz Illustriert von: Joëlle Tourlonias Mit einer Katze nach Paris

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Katz und Maus - ziemlich beste Freunde fahren nach Paris.
Miezekatze Rosalie sucht nach einer Reisebegleitung. Sie will nach Paris. Da kommt Ronald, der kleine Mäuserich, ihr gerade recht. Sie packt ihn kurzerhand in ihr Cabriolet und braust los. Ronald denkt an Entführung. Und während er die ganze Zeit fürchterliche Angst hat, gefressen zu werden, hat Rosalie ganz andere Dinge im Sinn. Sie kauft leckeren französischen Käse für ein Picknick unter dem Eiffelturm und plant eine fröhliche Sightseeingtour durch die Stadt der Liebe. Ronald bleibt misstrauisch bis ausgerechnet Rosalie in eine Mausefalle gerät. Und statt abzuhauen, rettet er die Miezekatze. Sie tut ihm leid und schließlich hat Rosalie ihm einen schönen Tag in Paris geschenkt. Wenn das kein Grund ist, Freundschaft zu schließen.
Eine spannende Bilderbuchfahrt nach Paris mit stimmungsvollen Illustrationen von Joëlle Tourlonias, die der Geschichte viel Lokalkolorit verleihen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5436-3
lieferbar

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»[…] stimmungsvoll mit zauberhaften Illustrationen in Szene gesetzt. Ein Bilderbuch mit einer spannenden Geschichte über Angst, Mut, Freundschaft, Miteinander und Toleranz zum Vorlesen und Bestaunen.«
Familien-Welt, 31.10.2017

»In einfachen Sätzen und klaren Worten erzählt Angelika Glitz, […]. Und Joëlle Tourlonias zaubert mit ihren stimmungsvollen Bildern dazu die richtige Atmosphäre. Ein Buch zum Verlieben.«
Katrin Osterkamp, Hamburger Morgenpost, 24.08.2017



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Kathy Wollard
»Dinosaurier«
  • Stefanie Gerstenberger
»Ärgere niemals einen Elefanten«
  • Stephanie Schneider
»Das endlos lange Weihnachtswarten«
  • Alexander Steffensmeier
»Ein Platz nur für Lieselotte«
  • Emily Gravett
»Weihnachtspost vom Erdmännchen«
  • Alexander Steffensmeier

+
Nina Hundertschnee

+
Katja Reider
»Mein Bilderbuchgeschichtenschatz«
  • Yuval Zommer
»Was lebt im großen tiefen Blau?«
  • Edward van de Vendel
»Wir sind Tiger«
  • Mark Janssen
»Ich bin eine Insel«
  • Julie Fogliano
»Das Haus, das ein Zuhause war«
  • Cornelia Funke
»Der geheimnisvolle Ritter Namenlos Miniausgabe«
  • Ricardo Liniers
»Gute Nacht, Sternchen«

Über Angelika Glitz

Angelika Glitz, Jahrgang 66, studierte in Münster Betriebswirtschaftslehre und arbeitete einige Jahre in der Werbung. Heute lebt Angelika Glitz mit Mann und drei Kindern am Rand des Taunus und schreibt seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche. Außerdem erfindet sie Geschichten fürs Theater, für Rundfunk und Fernsehen.

Mehr über Angelika GlitzZur Autoren-Webseite

Angelika Glitz
Foto: privat
0 Artikel  0 €