Anne Kostrzewa Illustriert von: Inka Vigh Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo
 

Anne Kostrzewa Illustriert von: Inka Vigh Nasengruß und Wangenkuss - So macht man Dinge anderswo

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Was wir kennen und verstehen, müssen wir nicht fürchten!

Ein Lächeln versteht man überall – aber wie wir essen, spielen, feiern, glauben, sprechen, uns kleiden, all das ist abhängig davon, wo und wie wir aufgewachsen sind. Richtig oder falsch gibt es dabei nicht, lediglich anders ist richtig. Wo begrüßt man sich mit einem Wangenkuss? Und warum reicht man sich woanders lieber die Hand? Wir alle feiern gerne Feste, aber nicht alle feiern Weihnachten. Warum glauben viele von uns an einen Gott und warum hat dieser ganz unterschiedliche Namen? Wer oder was bestimmt, wie wir uns kleiden? Unsere Geschichte, das Klima eines Landes - all das kann beeinflussen, warum wir vieles unterschiedlich tun.

Auf große Fragen gibt es hier ganz einfache Antworten. Und Kinder lernen andere Kulturen ganz ohne Vorurteile kennen.

Unterhaltsam, warmherzig und erhellend! Einmal mehr zeigt uns dieses kluge Sachbilderbuch in farbenfrohen und aufregenden Bildern, wie schön und bereichernd wir Menschen in all unserer Vielfältigkeit sind.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5483-7
lieferbar

40 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Ein ungewöhnlich aufgebautes Sachbuch über Hier und Anderswo – mit vielen bunten Bildern, kurzen Texten und jeder Menge Impulsen zum Nachdenken, Nachfragen und Nachforschen.«
Stiftung Lesen, 04.09.2017

»Sinnvoll strukturiert erklärt Anne Kostrzewa in kindgerechten Texten, was alle Menschen gemeinsam haben und warum sie dennoch nicht alles gleich machen.«
Agnes Sonntag, Spiegel Online, 02.10.2017

»›Nasengruß & Wangenkuss‹ beschreibt mit bezaubernden Bildern und leicht verständlichen Texten, was die verschiedenen Kulturen ausmacht und was ihnen gemein ist.«
EMYS-Sachbuchpreis November 2017, 01.11.2017

»Dies ist eine Schule der Neugierde, der Achtung, des Sich-vertraut-Machens. Der Weg zum einander Vertrauen ist dann gar nicht mehr so weit – […].«
Christine Knödler, NZZ am Sonntag, 10.12.2017

»Ein wichtiges Buch! Es informiert auf sehr kluge und kindgemäße Art, hilft dadurch Angst vor dem Fremden abzubauen oder im besten Fall einfach neugierig zu sein […].«
Petra Schulte, Der evangelische Buchberater, 01.12.2017

»[…] auf charmante, illustrative Weise bringt das Buch jungen Lesern nahe, warum und wie in anderen Ländern anders gelebt wird.«
Bonus – Das Magazin der Volksbanken Raiffeisenbanken, 01.01.2018

»Kulturelle Unterschiede, Feste und Lebensstile, […] – [...] in diesem toll gestalteten und durchdachten Kinderbuch werden all diese Themen und noch viel mehr kindgerecht aufbereitet und thematisiert.«
Barbara Ghaffari, Bookreviews, 09.01.2018



Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Ein Wunsch geht in Erfüllung«
  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«
  • Sylvia Bishop
»Das Mädchen, das im Buchladen gefunden wurde«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand«
  • Valija Zinck
»Jakob und die Hempels unterm Sofa«
  • Andrea Schwendemann
»Das Wörter-Retter-Sammelsurium«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und das Grab von Westminster Abbey, Erstes Englisch«

Kinderbuch

  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Jan Birck
»Zarah & Zottel – Und das zerbrechliche Herz«
  • Mike Unwin
»Wanderungen«

Über Anne Kostrzewa

Anne Kostrzewa, geboren 1987 in Berlin, ist Journalistin und Autorin. Sie hat in München Ethnologie studiert und für ihre Magisterarbeit vier Monate im französischen Übersee-Département Mayotte geforscht. Seit 2015 ist sie Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung.

Mehr über Anne Kostrzewa

Anne Kostrzewa
Foto: © Katharina Alt

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €