Dirk Steinhöfel Nicht um die Ecke

Nicht um die Ecke
 

Dirk Steinhöfel Nicht um die Ecke

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Mut und Neugier machen abenteuerlustig.
»Du fährst nicht um die Ecke. Hörst du? Nicht um die Ecke!«, sagt Mama zu Emma und schaut wieder auf ihr Handy. Wie langweilig! Aber auf einmal machen Emmas Füße was sie wollen und treten ordentlich in die Pedale ihres Dreirades. Sie flitzt geschwind, der Wind weht ihr ins Gesicht, bunte Blätter wirbeln durch die Luft. Und dann beginnt es, das Abenteuer. Um die Ecke klettern Affen in Bäumen, fahren Schiffe auf dem Meer, springen Pferde wild umher. Oder sind das alles nur geheimnisvolle Schatten an der Mauer? Auf jeden Fall ist es spannend. Was wohl hinter der nächsten Ecke wartet? Emma will das auf jeden Fall am nächsten Tag ihrer Mutter zeigen.
Aufregende und magisch realistische Bilderwelten mit starker Ausdruckskraft und wenig Worten lassen den Betrachter die Welt durch Emmas Augen sehen und ihre grenzenlose Phantasie erleben.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5531-5
lieferbar

48 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Jedes Bild ist eine stimmungsvolle Komposition aus grauem Stillstand und leuchtend farbiger Bewegung, jedes entwickelt einen gewaltigen Sog und bringt das Kopfkino zum Schnurren.«
Marion Klötzer, Buch & Maus, 21.03.2018

»Dirk Steinhöfel zaubert in seiner ganz eigenen Technik am Computer 3-dimensionale dynamische Szenen. Da wird aus einem kleinen Umweg eine große Reise, […].«
Cornelia Geißler, Berliner Zeitung, 17.03.2018

»ein lohnender Ausflug in kindliche Vorstellungswelten und eine animierende Geschichte.«
Bernhard Hubner, Alliteratus, 07.03.2018

»Mit wenig Worten lässt die Geschichte viel Raum für die Phantasie Emmas und damit auch der Phantasie des Betrachters.«
Kinder- und Jugendmedien Aargau, 03.04.2018

»Das wunderschöne Buch mit den magisch-realistischen, in warmen Farben gehaltenen Bildern ist ein Fest für die Augen und die Phantasie.«
Martina Mattes, Der evangelische Buchberater, 01.05.2018



Buchtipps

Ab 4 Jahren

  • Alexander Steffensmeier
»Das Lieselotte Badepaket«
  • Andrea Schomburg
»Wie man ein Zottorunkel zähmt«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Mit Bildern lesen lernen: Zwei Dinos wollen nach Hause, Erstes Lesen«
  • Yuval Zommer
»Das große Buch der Krabbeltiere«
  • Christian Tielmann
»Bauer Beck im Versteck«
  • Annette Herzog
»Das nächste Mal, wenn du verreist«
  • Ninka Reittu
»Du bist mein Superschatz«
  • Mark Janssen
»Dinos gibt's doch nicht«
  • Mary Hoffman
»DU und ICH sind WIR. Das große Buch der Freundschaft«
  • Stefan Klein
»Der Traumwolf«
  • Michelle Cuevas
»Der Flaschenpostfinder«
  • Barbara van den Speulhof
»Häuptling Dicke Backe«

Kinderbuch

  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Armee der Wither. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Lauren Child
»Ruby Redfort – Giftiger als Schlangen«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Der Schatz des Enderdrachen. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Valija Zinck
»Drachenleuchten«
  • Dagmar Bach
»Glück und los!«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und die Raben vom Tower of London«
  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Ein Eichhörnchen hat's eilig«
  • Christian Tielmann
»Duden Leseprofi - Die tollste Schultüte der Welt, Erstes Lesen«
  • Lucy Cousins
»Kleiner Fisch. Ein Fingerpuppenbuch«
  • Chris Priestley
»Modermoor Castle 2 – Die Retter des vergessenen Schatzes«
  • Ulrike Holzwarth-Raether

+
Ute Müller-Wolfangel
»Duden Leseprofi – 2-Minuten-Leserätsel: Mein erster Lesewortschatz. Magisches und Zauberhaftes. 40 allererste Leseaufgaben«
  • Alexander Steffensmeier
»Das Lieselotte Badepaket«

Über Dirk Steinhöfel

Dirk Steinhöfel, 1964 geboren, machte eine Ausbildung zum Bürokaufmann und besuchte die staatliche Fachschule für Porzellan und Keramik in Selb. Es folgten Messebau, Taxifahren, Werbung und die Betreuung von an Schizophrenie erkrankten Menschen. 2003 besann Dirk Steinhöfel sich dann auf seinen eigentlichen Berufswunsch und wurde Illustrator. Seitdem arbeitet er als freier Autor, Gestalter und Illustrator für verschiedene Verlage. Er lebt in der Nähe von Marburg.

Mehr über Dirk Steinhöfel

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €