Orkun Ertener Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)

Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)
 

Orkun Ertener Was bisher geschah (und was niemals geschehen darf)

voraussichtlich ab dem 24. Juni 2020 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Wie’s aussieht, werde ich jeden Morgen neugeboren, um am Abend wieder zu sterben.«

Der neue Roman von Grimme-Preisträger Orkun Ertener

Finn und Paul sind seit Kindertagen unzertrennlich. Jetzt, kurz vor dem Abitur, ist nichts mehr wie früher. Was die Zukunft für sie bereithält, ist ungewiss und macht Angst, und dann ist da noch Khalil, der plötzlich zwischen ihnen steht. Khalil, der Unberechenbare, den Paul vergöttert, obwohl Finn ihm nicht über den Weg traut.

Nachdem Paul einen schweren Unfall hat, muss er damit klarkommen, dass sein Gedächtnis nicht über einen Tag hinausreicht. In der Reha erhält Paul einen Brief von Khalil, der Entsetzliches befürchten lässt. Paul überzeugt Finn, dass sie Khalil aufhalten müssen. So beginnt ein Roadtrip, der sie von Köln über Berlin, London bis nach Hamburg zum G20-Gipfel führt. Und der alles für immer verändert.



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 20,00 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-651-02474-8
voraussichtlich ab dem 24. Juni 2020 im Buchhandel

300 Seiten, gebunden
FISCHER Scherz
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Unterhaltung

  • Simon Stålenhag
»Things from the Flood«
  • Lori Nelson Spielman
»Heute schon für morgen träumen«
  • Ilija Trojanow
»Die Welt ist groß und Rettung lauert überall«
  • Debra Johnson
»Von A wie allein bis Z für zusammen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Viola Shipman
»Ein Cottage für deinen Sommer«
  • Walid Nakschbandi
»Du und ich«
  • Paige Toon
»Nur in dich verliebt«
  • Tilman Spreckelsen
»Die Nordseefalle«
  • Alexandra Holenstein
»Auszeit bei den Abendrots«
  • Mary Kay Andrews
»Der geheime Schwimmclub«
  • Erich Segal
»Love Story«

Über Orkun Ertener

Orkun Ertener, geboren 1966, arbeitet als Autor vorwiegend fürs Fernsehen und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Adolf-Grimme-Preis für die von ihm entwickelte Serie »KDD-Kriminaldauerdienst«. Sein erster Roman »Lebt« stand auf Platz 1 der KrimiBestenliste und fand bei Kritik und Lesepublikum gleichermaßen Beachtung. Orkun Ertener lebt mit seiner Familie in Köln.

Mehr über Orkun Ertener

Orkun Ertener
Foto: Gaby Gerster

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €