Robert M. Sonntag Die Gescannten

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein hochbrisanter Near-Future-Thriller

2048. Die Menschen leben in einer hochdigitalisierten und vernetzten Stadt. Als der 15-jährige Jaro dort ankommt, ist er völlig fasziniert. Doch das alles hat seinen Preis: Der Konzern Ultranetz kontrolliert jeden bis in seine geheimsten Gedanken hinein. Nur Jaro kann sich gegen den Konzern auflehnen. Zusammen mit der gleichaltrigen Nana soll er geheime Informationen beschaffen. Doch Ultranetz ist ihnen auf der Spur, und sie sind in allerhöchster Gefahr …

Für Fans von ›Maze Runner‹ und Andreas Eschbach – vom Autor von ›Die Scanner‹



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 8,00 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-7335-0481-6
lieferbar

192 Seiten,
FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Insgesamt ist ›Die Gescannten‹ wie sein Vorgänger eine gelungene Dystopie, die sich mit der zunehmenden Überwachung und der wachsenden Macht der Internetkonzerne beschäftigt.«
Buchsichten, 28.03.2019

»Wenn diese neuen Romane dann auch noch so flüssig geschrieben sind und das Lesen wie im Flug vergeht so wie bei ›Die Scanner‹ und ›Die Gescannten‹, dann hat der Autor alles richtig gemacht.«
Sonja Stöhr, Die Zukunft, 25.03.2019

»Wie in ›Die Scanner‹ hat Martin Schäuble eine aktuell viel diskutierte Technologie für faszinierende Gedankenspiele genutzt.«
Fridtjof Küchemann, FAZ, 16.03.2019



Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • David Almond
»Ein finsterheller Tag«
  • Connie Glynn
»Prinzessin undercover – Hoffnungen«
  • Martin Schäuble
»Cleanland«
  • John Boyne
»Mein Bruder heißt Jessica«
  • Anna Benning
»Vortex – Das Mädchen, das die Zeit durchbrach«
  • Holly Smale
»Die Valentines – verdammt berühmt. Happy Girl«
  • Dagmar Bach
»Glück und wieder!«
  • Dagmar Bach
»Zimt und zurück«
  • Dagmar Bach
»Zimt und weg«
  • Irena Brignull
»Die Prophezeiung der Hawkweed«
  • Marion Meister
»Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber«
  • Anna Benning
»Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss«

Über Robert M. Sonntag

Robert M. Sonntag heißt eigentlich Martin Schäuble. 1978 geboren, studierte er in Berlin, Israel und Palästina Politik und promovierte nach dreijähriger Recherche über zwei Dschihadisten. Als Autor ist er für seine kritischen Jugendbücher bekannt, die vielfach als Schullektüre eingesetzt werden. Bei Hanser veröffentlichte er den vielbeachteten Titel »Endland«, bei Fischer KJB ist sind von ihm bereits »Die Scanner« sowie »Sein Reich« erschienen.

Mehr über Robert M. SonntagZur Autoren-Webseite

Robert M. Sonntag
© Fadi Arouri

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €