Sabine Schoder Liebe ist so scheißkompliziert

Liebe ist so scheißkompliziert
 

Sabine Schoder Liebe ist so scheißkompliziert

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Auf einer Party stürzt Nele mit Jerome ab, der alles verkörpert, wonach sie sich immer gesehnt hat. Als sie sich zum ersten Mal küssen, hat Nele hunderttausend Schmetterlinge im Bauch. Doch am nächsten Tag kursiert ein Video von ihr im Netz, auf dem sie eindeutig zu wenig anhat. Eigentlich kann nur Jerome dieses Video gemacht haben. Aber Nele ahnt, dass die Wahrheit viel komplizierter ist ...



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback

Preis € (D) 14,00 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7335-0406-9
lieferbar

400 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Flott geschrieben, mit spritzigen Dialogen dürfte ihr neues Buch mit den zeitgemäßen Themen perfekt bei der jugendlichen Zielgruppe ankommen.«
Ina Hochreuther, SuR, 03.10.2018

»Guter Humor, sehr authentisch.«
Simone Sohn, Westdeutscher Rundfunk, 22.08.2018

»In meinen Augen hat Sabine Schoder ein unglaubliches Talent!«
Lovin Books, 22.08.2018

»Für mich eine süße, gelungene und hinreißende Geschichte über das Anderssein…«
Booknärrisch, 22.08.2018

»Witzig, tiefgründig und herrlich humorvoll!«
Bücherwelt Cornie Holmes, 22.08.2018

»Dieses Jugendbuch dürft ihr dieses Jahr nicht verpassen!«
Friedelchens Blogspot, 22.08.2018

»Ich liebe den Humor, aber auch die Tiefgründigkeit der Autorin und so kann ich Neles und Jeromes Geschichte definitiv empfehlen.«
Mandys Bücherecke, 22.08.2018

»Ich gebe eine große Leseempfehlung für dieses wunderbare Buch raus.«
LovelyBooks, 22.08.2018



Buchtipps

All Age / Jugendbuch

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und die Weisheit der Eulen«
  • Tahereh Mafi
»Wie du mich siehst«
  • Jack Henseleit
»Echt böse! Vampire sterben einsam«
  • Jozua Douglas
»Das gemeine Ravioli-Komplott oder Wie wir die Tomate platzen ließen«
  • Tanya Stewner
»Schneefunkelwunder«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und ein wundersames Fest«
  • Sandy Hall
»Klar ist es Liebe«
  • Matthew J. Kirby
»An Assassin’s Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York«
  • Rhiannon Thomas
»Liebe brennt ewig«
  • Harriet Reuter Hapgood
»Ein bisschen wie Unendlichkeit«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Der Schatz des Enderdrachen. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Sabine Stehr
»Duden Leseprofi – Die Wusels sind los, 2. Klasse«

Über Sabine Schoder

Sabine Schoder, Jahrgang 1982, hat Grafikdesign in Wien studiert und sich dort Hals über Kopf verliebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Vorarlberg und widmet sich nach dem Erfolg ihres Jugendromans ›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹ hauptberuflich dem Schreiben.Literaturpreise:›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹- Nominiert für den Buxtehuder Bullen

Mehr über Sabine SchoderZur Autoren-Webseite

Sabine Schoder
(c) Gaby Gerster

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €