Alice Kuipers Sommerdunkle Tage

Sommerdunkle Tage
 

Alice Kuipers Sommerdunkle Tage

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Eine wiedererwachte Freundschaft, ein dunkles Geheimnis und eine verhängnisvolle Liebe

Wie aus dem Nichts taucht Ivy nach drei Jahren wieder auf. Ivy, die so ist, wie Callie gerne sein möchte: selbstbewusst, unbekümmert, immer im Mittelpunkt. Plötzlich sind sie wieder beste Freundinnen, und mit Callies Kumpel Kurt verbringen sie zu dritt zwei Sommerwochen voller Bootstouren, Partys und Spaß. Doch unter der Oberfläche brodelt es. Kann Callie Ivy wirklich vertrauen? Welches Geheimnis trägt sie mit sich herum?

»Kuipers ist eine Meisterin der Manipulation, die ihre Leser kunstvoll täuscht. Sommerdunkle Tage ist ein brillanter Roman mit einem unvorhersehbaren Twist, der die Leser atemlos zurücklässt.« —National Reading Campaign



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Angelika Eisold Viebig

Preis € (D) 14,00 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-7373-4129-5
lieferbar

240 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Das Buch vermag zu fesseln und sorgt mit dem wirklich überraschenden Plot für großen Anreiz, gleich noch mal von Vorne zu beginnen …«
Maike Linne, Evangelisches Literaturportal, 01.03.2019

»›Sommerdunkle Tage‹ ist ein einfühlsamer Jugendroman, der hinter die Fassade des schönen Scheins blicken lässt.«
Tintenhain, 28.09.2018

»Faszinierend!«
Sylvia Mucke, Eselsohr, 03.09.2018

»Eines dieser Bücher, das man am besten zwei Mal liest.«
Kasimira.de, 02.09.2018

»Kurz, intensiv und unvorhersehbar. Mit diesen drei Worten lässt sich das Jugendbuch am besten zusammenfassen.«
Buchwelt, 28.08.2018



Buchtipps

All Age / Jugendbuch

  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und die Weisheit der Eulen«
  • Tahereh Mafi
»Wie du mich siehst«
  • Jack Henseleit
»Echt böse! Vampire sterben einsam«
  • Jozua Douglas
»Das gemeine Ravioli-Komplott oder Wie wir die Tomate platzen ließen«
  • Tanya Stewner
»Schneefunkelwunder«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern und ein wundersames Fest«
  • Sandy Hall
»Klar ist es Liebe«
  • Rhiannon Thomas
»Liebe brennt ewig«
  • Matthew J. Kirby
»An Assassin’s Creed Series. Last Descendants. Aufstand in New York«
  • Harriet Reuter Hapgood
»Ein bisschen wie Unendlichkeit«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Der Schatz des Enderdrachen. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Sabine Stehr
»Duden Leseprofi – Die Wusels sind los, 2. Klasse«

Über Alice Kuipers

Alice Kuipers wurde 1979 in London geboren, studierte in Manchester und lebt heute mit ihren Kindern und ihrem Mann, dem Schriftsteller Yann Martel, in Saskatoon in Kanada. Sie hat Kurzgeschichten in Literaturzeitschriften und als Radioproduktionen sowie fünf Romane veröffentlicht, darunter den mehrfach ausgezeichneten Roman »Sehen wir uns morgen?«, der in über 30 Ländern erschien und zu einem internationalen Bestseller wurde.

Mehr über Alice KuipersZur Autoren-Webseite

Alice Kuipers
Foto: Joe Kuipers
0 Artikel  0 €