Stefan Klein Träume

Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit

Träume
 

Stefan Klein Träume

Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der Wissenschaftsautor Stefan Klein, dessen Bestseller ›Die Glücksformel‹ ein internationaler Erfolg wurde, unternimmt in ›Träume‹ eine einzigartige Entdeckungsreise in unsere innere Wirklichkeit. Träume sind der verborgene Teil unseres Selbst. Aber in einer zunehmend hektischen Welt haben wir den Zugang zu unseren nächtlichen Erlebnissen verloren – und Sehnsucht danach, ihn zurück zu gewinnen.
Der Bestseller-Autor Stefan Klein stellt die Faszination, die Träume seit jeher auf uns ausgeübt haben, in den Rahmen der neuesten Wissenschaft. Unter anderem lässt die Neurowissenschaft Sigmund Freuds ›Traumdeutung‹ in ganz neuem Licht erscheinen. Mit Hirnscans und riesigen Traumdatenbanken hat die Forschung in den letzten Jahren völlig neue Wege zu unserem Bewusstsein gebahnt. Stefan Klein zeigt uns verständlich und spannend, was Träume uns sagen, wie sie uns neue Einsichten und Horizonte eröffnen und wie wir sie als mentales Training nutzen können.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-18801-7
lieferbar

288 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Klein hat ein gut verständliches, spannendes Buch geschrieben, das wissenschaftliche Erkenntnis mit Geschichten und persönlichen Erfahrungen verbindet.«
P.M. Magazin, 12/2014, 12.03.2019

»Stefan Kleins Buch ist eine aufregende Lektüre. Sie lässt uns staunen über die Leistungen unseres Gehirns während wir vermeintlich völlig inaktiv im Bett liegen.«
Barbara Dobrick, Südwestrundfunk, 28.01.2015

»Stefan Klein besitzt die wunderbare Gabe, über ganze Bücher hinweg zwischen Wissenschaft und Poesie zu schweben, ohne die eine an die andere zu verraten.«
Susanne Billig, Deutschlandradio Kultur, 10.12.2014

»Ich liebe dieses Buch. Ich liebe seine Klarheit, seinen Verstand. […] Man kommt ins Träumen mit diesem Buch über Träume.«
Arno Widmann, Berliner Zeitung, 10.11.2014

»ein spannendes Buch, das zum Nachdenken anregt.«
Dagmar Röhrlich, Deutschlandfunk (Wissenschaft im Brennpunkt), 12.10.2014

»Das Buch des Wissenschaftsjournalisten Stefan Klein sticht heraus durch Aktualität der eingearbeiteten Ergebnisse der Laborforschung und auch als Lesevergnügen.«
Petra Gehring, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.10.2014

»In seinem neuen Sachbuch referiert er ebenso gelehrt wie munter die aktuellen Erkenntnisse der Traumforschung.«
Tobias Becker, KulturSPIEGEL, 29.09.2014

»Klein widmet sich in seinem umfassend recherchierten und kurzweilig erzählten aber nie trivialen Buch nicht nur abstrakten Fragen zum Bewusstsein und wahr gewordenen Albträumen.«
Klaus Taschwer, Der Standard, 27.09.2014



Buchtipps

Wissenschaft

  • Cornelia Vismann
»Das Recht und seine Mittel«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«
  • Michael Sandel

+
Carolin Emcke

+
Harald Welzer

+
Roger Willemsen

+
Carlo Strenger

+
David Van Reybrouck

+
Lisa Herzog

+
Remo H. Largo
»Die ZEIT-Bibliothek der Werte«
  • Peter Trawny
»Philosophie der Liebe«
  • Frédéric Martel
»Sodom«
  • Lucia Lucia
»Texte, die auf Liebe enden«
  • Michi Strausfeld
»Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren«
  • Friedrich von Borries

+
Benjamin Kasten
»Stadt der Zukunft –  Wege in die Globalopolis«

Über Stefan Klein

Stefan Klein, geboren 1965, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg. Er wandte sich dem Schreiben zu, weil er »die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi«. Sein Buch ›Die Glücksformel‹ (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. ...

Mehr über Stefan KleinZur Autoren-Webseite

Stefan Klein
(c) Andreas Labes

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €