[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung] [Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]
[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]
Jetzt bestellen

[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]

Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 29.04.2011

Thomas Mann kommentiert in diesem Beitrag für die Maiausgabe 1948 von Common Cause. A Monthly Report of the Committee to Frame a World Constitution I einen Entwurf, den sein Schwiegersohn Giuseppe Antonio Borgese, Professor für Literatur und Geschichte in Chicago, gemeinsam mit Kollegen verfasst hatte. Bereits mehrfach hatte Mann sich über dieses Herzensprojekt seiner Tochter Elisabeth und ihres Ehemannes geäußert und beispielsweise die »United World Federalists« in Los Angeles im April 1947 mit einer Rede unterstützt. Da das Original des Briefs vom 2. Oktober 1947 nicht aufzufinden ist, kann nur vermutet werden, dass es sich bei diesem Text um einen von Borgese übersetzten Auszug daraus handelt. Die Haltung ist jedoch klar: Dem Entwurf, einem »first-rate document, honor-saving for human reason under all circumstances«, erteilt Mann seine uneingeschränkte Zustimmung und schließt entsprechend: »Therefore my yea and amen.«

  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Erscheinungstermin: 29.04.2011
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 1 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-401524-8
Book Cover
[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher