Bruno Frank, »Requiem« Bruno Frank, »Requiem«
Bruno Frank, »Requiem«
Jetzt bestellen

Bruno Frank, »Requiem«

Text

Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 15.12.2009

In seinem vierzehn Gedichte umfassenden ›Requiem‹ versuchte Bruno Frank, den Tod seiner Geliebten Emma Ley zu verarbeiten. Auf Grund seiner engen Freundschaft zu Frank nahm Thomas Mann auch persönlich großen Anteil an dessen Verlust. Manns Besprechung der 1913 im Albert Langen Verlag erschienenen bibliophilen Ausgabe des Gedichtzyklus ist voll des Lobes: »In Wahrheit, ich erinnere mich kaum, lyrisch vermitteltes Lebens- und Sterbensleid so in der Kehle verspürt zu haben, wie beim Lesen dieser Strophen«. Ursprünglich für Dezember 1913 geplant, verzögerte sich der Erscheinungstermin der Rezension; sie wurde schließlich im März 1914 in der Münchner Zeitschrift Der Zwiebelfisch erstmals abgedruckt.

  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Erscheinungstermin: 15.12.2009
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 9 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-400399-3
Book Cover
Bruno Frank, »Requiem«

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher