Russische Anthologie Russische Anthologie
Russische Anthologie
Jetzt bestellen

Russische Anthologie

Text

Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 15.12.2009

Die russische Literatur, insbesondere die Werke ihrer bedeutendsten Vertreter wie Leo Tolstoi oder Fjodor Dostojewski hatten die literarische Bildung des jungen Thomas Mann entscheidend geprägt. Für die inhaltliche Vorbereitung dieses Beitrags hatte Mann zudem insbesondere auf das Werk Dmitri Mereschkowskis und dessen Bücher über Nikolai Gogol zurückgegriffen. Das Spannungsfeld zwischen der naiv-naturhaften Literatur, wie Mann die russische beschreibt, und der mehr analytischen, reflektierten Seite stellt in seinem Werk ein wiederkehrendes Thema dar und lässt ihn ob der Möglichkeiten einer Synthese hier ins Schwärmen kommen: »Geliebte Sphäre! Moralistisch, leidvoll, menschlich und komisch.« Zu verdanken ist der Einleitungstext zu einem thematischen Sonderheft der Süddeutschen Monatshefte Manns gutem Kontakt mit dem Übersetzer und Herausgeber Alexander Eliasberg. Er entstand zwischen dem 3. und 12. Januar 1921, das entsprechende Sonderheft erschien im Rahmen der Februarausgabe.

  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Erscheinungstermin: 15.12.2009
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 21 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-400465-5
Book Cover
Russische Anthologie

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher