[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung] [Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]
[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]
Jetzt bestellen

[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 29.04.2011

Die offiziell seit Februar 1947 bestehenden »United World Federalists« verfolgten kein geringeres Ziel als die Bildung einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung. Unter Mitarbeit von Elisabeth Mann-Borgese und ihrem Ehemann, dem Historiker Giuseppe Antonio Borgese, war an der Universität Chicago der Entwurf einer Welt-Verfassung entstanden. Dieses »erstaunliche Elaborat« wurde 1949 als ›Projet de constitution mondiale‹ auch in Frankreich veröffentlicht; Thomas Mann war der dringenden Bitte seiner jüngsten Tochter nachgekommen und hatte dafür ein Vorwort verfasst. Er äußerte sich in jenen Jahren mehrfach über die »real-utopische Veranstaltung«, der er viel Sympathie entgegenbrachte – zuletzt war im Mai 1948 sein ›Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung‹ erschienen.

  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Erscheinungstermin: 29.04.2011
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 2 Seiten
  • ISBN: 978-3-10-401557-6
Book Cover
[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher