Senthuran Varatharajah

Senthuran Varatharajah

Senthuran Varatharajah, geboren 1984 in Jaffna, Sri Lanka, studierte Philosophie, evangelische Theologie und vergleichende Religions- und Kulturwissenschaft in Marburg, Berlin und London. 2016 erschien sein Debütroman »Vor der Zunahme der Zeichen«, der mehrfach ausgezeichnet wurde. Senthuran Varatharajah lebt in Berlin.


Literaturpreise:

- 3Sat-Preis bei den 38. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt
- Kranichsteiner Literaturförderpreis 2016
- Bremer Literaturförderpreis 2017
- Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis 2017
- Rauriser Literaturpreis 2017

Rot (Hunger) Rot (Hunger)
Zuletzt erschienen

Rot (Hunger)

Über die Einsamkeit des Körpers und unsere Sprache der Liebe

Unsere...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Senthuran Varatharajah

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen