Sebastian Urbanski + Bettina Urbanski Am liebsten bin ich Hamlet

Mit dem Downsyndrom mitten im Leben

Am liebsten bin ich Hamlet
 

Sebastian Urbanski + Bettina Urbanski Am liebsten bin ich Hamlet

Mit dem Downsyndrom mitten im Leben

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

***Das erste Buch aus der Perspektive eines Menschen mit Downsyndrom***

›Ich bin ein sogenannter Behinderter. Ich möchte mit meinem Buch allen Lesern zeigen, dass man mit uns genauso umgehen kann, wie mit allen anderen Menschen auch.‹

Sebastian Urbanski schreibt über sein Leben, seine Kindheit in der ehemaligen DDR, seine Jugend im Westen und seine schauspielerische Karriere. Der 36-Jährige hat eine ganz eigene erfrischende Sicht auf die Welt und seine Mitmenschen: einfühlsam, unterhaltsam und anregend zugleich.

›Pablo Pineda ist mein großes Vorbild. Einmal fragte mich ein Journalist, was den spanischen Schauspieler mit Hochschulabschluss und mich verbindet. Ich antwortete ihm: 'Der ist fast so wie ich. Er hat seinen eigenen Kopf. Wie ich. Er steckt sich hohe Ziele. Das mache ich auch. Und er hat das Downsyndrom.'‹



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Paperback Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-03165-8
lieferbar

272 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Dieses erste Buch aus der Perspektive eines Menschen mit Downsyndrom ist auch ein starkes Plädoyer für diese Menschen«
Granatapfel, 01.10.2015

»Ein seltener Einblick direkt aus Sicht des Schauspielers – teils lustig, teils nachdenklich und mit einer angemessenen Portion Gesellschafts-Kritik!«
Werkkreis Gütersloh - freiZEITung, Ausgabe 02 /2015

»Ein warmherziger, wahrhaft berührender Bericht!«
Daniele Pau, TagesSatz, Juni/ 2015

»Gerade in Zeiten aktueller Inklusionsdebatten leistet dieses Buch einen wichtigen Beitrag.«
Andrea Hornsteiner, Aus- und Fortbildungskanal M94,5, 25.06.2015

»Ein ebenso bedeutsames authentisches Zeugnis zum Thema Inklusion wie Was soll aus diesem Kind bloß werden?«
Beatrix Szolvik, ekz Bibliotheksdienst, 26.05.2015

»Ein Vorbild für viele.«
Corinna Vetter, on JUST, 01/2015

»Ein ermutigender Bericht, den wir gern empfehlen.«
Profamilia.de, 08.04.2015

»Der 36-Jährige hat eine ganz eigene, erfrischende Sicht auf die Welt und seine Mitmenschen: einfühlsam, unterhaltsam und anregend zugleich.«
Stadtanzeiger Bad Dürkheim, 05.03.2015



Über Sebastian Urbanski + Bettina Urbanski

Sebastian Urbanski ist Schauspieler und Synchronsprecher, u.a. in ›Me too — Wer will schon normal sein?‹. Als Hauptdarsteller in der ARDProduktion ›So wie du bist‹, begeisterte er Millionen Zuschauer. Urbanski gehört zum festen Ensemble des »Ramba-Zamba- Theaters« und lebt in Berlin.

Mehr über Sebastian Urbanski

Sebastian Urbanski
Foto: Jörg Steinmetz

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €