Britt Collins Tabor, die kleine Straßenkatze

Tabor, die kleine Straßenkatze
 

Britt Collins Tabor, die kleine Straßenkatze

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Bob, der Streuner hat jetzt einen Kollegen: Tabor, die kleine Straßenkatze

Michael King hat das Leben übel mitgespielt. So übel, dass er es eigentlich nur mit Alkohol aushält. Einen festen Wohnsitz hat er nicht mehr, sein stetiger Begleiter sind Sonne und Wind auf den Straßen Portlands. Doch in einer regnerischen Nacht findet er eine Katze, die hungrig und durchgefroren nach Unterschlupf sucht. Und es ist Tabor, die Katze, die diesen gebrochenen Mann rettet und ihm in den folgenden zehn Monaten, die die beiden gemeinsam auf der Straße verbringen, Hoffnung und Lebensfreude zurückgibt.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Johanna Wais

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03665-3
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ratgeber/ Lebenshilfe

  • Peter Modler
»Das Arroganz-Prinzip«
  • Maike Boom
»Acht Stunden mehr Glück«
  • Sven Gottschling

+
Lars Amend
»Leben bis zuletzt«
  • »Das große Buch der Achtsamkeit - Die schönsten Texte zum Innehalten«
  • Robert C. Atkins
»Diät-Revolution«
  • Peter Modler
»Die Manipulationsfalle«
  • Helen Russell
»Hygg Hygg Hurra!«
  • Chantal Louis
»Ommas Glück«
  • Tina Schütze
»Werde die Frau deines Lebens«
  • Robert L. Bloch
»Erfolgreich denken lernen - Meine Warren-Buffett-Bibel«
  • Kerby Rosanes
»Animorphia – Phantastische Tiermotive«
  • Catrina Davies
»Mit Cello und Liebeskummer«

Sachbuch

  • Monika Dommann
»Materialfluss«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Giorgio Agamben
»Höchste Armut«
  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • Frido Mann

+
Christine Mann
»Es werde Licht«
  • Matteo Civaschi

+
Matteo Pavesi
»Großes Kino in 5 Sekunden«
  • Bernd Gieseking
»Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig«
  • Andreas Bernard
»Das Diktat des Hashtags«
  • Peter Modler
»Das Arroganz-Prinzip«
  • Julia Voss
»Darwins Jim Knopf«
  • Ina Hartwig
»Wer war Ingeborg Bachmann?«
  • Winfried Kretschmann
»Worauf wir uns verlassen wollen«

Über Britt Collins

Die Journalistin Britt Collins hat ein Herz für Vierbeiner. Viele ihrer Artikel für den »Guardian« oder die »Sunday Times« beschäftigen sich mit den Rechten von Tieren, aber auch privat engagiert sich Collins für bedrohte Arten und kämpft gegen Tierversuche. In ihrem Haus in London haben bereits unzählige Streuner Unterschlupf gefunden.

Mehr über Britt Collins

Britt Collins
© Tiziano Niero

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €