Daniel Hume Die Kunst, Feuer zu machen

Das Buch für echte Männer

Die Kunst, Feuer zu machen
 

Daniel Hume Die Kunst, Feuer zu machen

Das Buch für echte Männer

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wer nur auf einen Schalter drücken will, der kauft sich einen Elektrogrill. Allen anderen ist klar: Feuer machen ist ein echtes Handwerk für Könner, eine hohe Kunst. Jeder Handgriff muss sitzen. Kenntnis, Geschick, das richtige Material. Hier gibt es kein Irgendwie. Jahrtausendealtes Wissen, von einer Generation zur anderen weitergegeben und weiterentwickelt. Wie hypnotisiert starren wir in das Flackern eines Feuers und spüren die Energie und die Gefahr. Feuer muss beherrscht werden. Es zieht uns magisch an. Es führt zusammen. Es kann unser Leben retten. Je dringender wir allerdings ein Feuer brauchen, desto schwerer ist es zu machen. Nirgendwo sonst rächen sich Unerfahrenheit oder Selbstzufriedenheit so bitter wie beim Feuermachen.

Dieses Buch versammelt alles, was wir wissen müssen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Paperback
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Christoph Trunk

Preis € (D) 18,00 | € (A) 18,50
ISBN: 978-3-596-70226-8
lieferbar

304 Seiten, Klappenbroschur
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Kris Sanchez
»Verschwinden Kalorien, wenn man sie mit Käse überbackt?«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Matteo Civaschi

+
Matteo Pavesi
»Großes Kino in 5 Sekunden«
  • Bernd Gieseking
»Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig«
  • Maike van den Boom
»Acht Stunden mehr Glück«
  • Anja Rützel
»Lieber allein als gar keine Freunde«
  • Mark Lukach
»Abgedreht - Meine Frau, unsere Liebe und die Psychose«
  • Eckstein
»Eckstein Jumbo 7«
  • Paul Doherty

+
Cody Cassidy
»Vom Wal verschluckt«
  • Dana Eagle
»Depression für Einsteiger«
  • Martin Tietjen
»Selbstrufmord«
  • »Auch im Bett warst du 'ne Null«

Sachbuch

  • »Migration föderal«
  • Ta-Nehisi Coates
»We Were Eight Years in Power«
  • Monika Dommann
»Materialfluss«
  • Friedrich von Borries

+
Benjamin Kasten
»Stadt der Zukunft –  Wege in die Globalopolis«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Tony Judt
»Wenn sich die Fakten ändern«
  • Shunmyo Masuno
»Zen your life«
  • Liao Yiwu
»Herr Wang, der Mann, der vor den Panzern stand«
  • »Grundrechte-Report 2019«
  • Bernard E. Harcourt
»Gegenrevolution«
  • Aeham Ahmad
»Und die Vögel werden singen«
  • Stefan Klein
»Wir werden uns in Roboter verlieben«

Über Daniel Hume

Mit 9 Jahren zeigte sein Vater ihm zum ersten Mal, wie man durch Reibung ein Feuer erzeugen kann. In diesem Moment war es um Dan Hume geschehen. Doch erst mit 14 Jahres gelang es ihm endlich, Holzstücke zum Rauchen zu bringen. Mittlerweile ist Hume DER Experte, wenn es um Feuer geht. Er arbeitet beim britischen Outdoor-Ausrüster und -Ausbilder Ray Mears Bushcraft und weiß alles über Outdoor-Abenteuer, die freie Natur und das Überleben in der Wildnis. Seine größte Leidenschaft aber gehört immer noch den roten Flammen. Dank seiner Reiselust ist Hume außerdem einer der wenigen Menschen, die sämtliche traditionellen Techniken des Feuermachens beherrschen.

Mehr über Daniel Hume

Daniel Hume
Foto: (c) privat

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €