Graeme Simsion Das Rosie-Projekt

Das Rosie-Projekt
 

Graeme Simsion Das Rosie-Projekt

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Der große SPIEGEL-Bestseller über den unwahrscheinlichsten romantischen Helden aller Zeiten

Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist.
Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Austral. Englisch
Übersetzt von: Annette Hahn

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-19700-2
lieferbar

368 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Das Debüt des IT-Beraters Simsion ist die schrägste Liebesgeschichte des Jahres – lebensklug und saulustig.«
Glamour, 1/2014, 12.03.2019

»Ein ganz klassische romantische Komödie«
Norbert Zähringer, Die WELT, 8. Februar 2014, 12.03.2019

»Eine wunderbar romantische Komödie!«
Maxi, Februar 2014, 12.03.2019

»Eine ungemein fröhliche, komische, witzige, manchmal auch irrwitzige Geschichte.«
Christine Westermann, WDR2, 30.03.2014

»›Das Rosie-Projekt‹ hat sich zu Recht zum filmreifen Welt-Bestseller gemausert«
Rainer Holbe, Luxemburger Wort, 22.03.2014

»Der Australier Graeme Simsion hat ein Märchen für Erwachsene geschrieben, das einem das Herz aufgehen lässt.«
Maren Schürmann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 05.02.2014

»eine irrwitzige Geschichte […] ein schönes Buch, sehr, sehr unterhaltend«
Christine Westermann, WDR Fernsehen (Frau TV), 30.01.2014

»Das Buch ist frisch, es ist originell, witzig, eine romantische Komödie.«
Susann Sturzenegger, Schweizer Rundfunk und Fernsehen, SRF1 (BuchZeichen), 12.01.2014



Buchtipps

Unterhaltung

  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Peter Prange
»Eine Familie in Deutschland«
  • Sabine Weigand
»Die Manufaktur der Düfte«
  • Marie Force
»Meine Hand in deiner«
  • Charles Bukowski
»Keinem schlägt die Stunde«
  • Björn Kern
»Einmal noch Marseille«
  • Paige Toon
»Wer, wenn nicht du?«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • Sandra Gulland
»Joséphine und Napoléon«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Mary Kay Andrews
»Liebe und andere Notlügen«

Über Graeme Simsion

Sein erster Roman, ›Das Rosie-Projekt‹, wurde auf Anhieb ein Welterfolg und stand in Deutschland monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste. Mit dem Roman ›Der Rosie-Effekt‹ und jetzt ›Der Mann, der zu träumen wagte‹ setzt der Australier Graeme Simsion seine Erfolgsgeschichte fort. Simsion war erfolgreicher IT-Berater, bis er mit dem Schreiben anfing. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit ...

Mehr über Graeme Simsion

Graeme Simsion
Foto: James Penlidis

Video

+
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €