Herausgegeben von: Friedrich Wilhelm Graf + Klaus Wiegandt + Stiftung Forum für Verantwortung Herrn Klaus Wiegandt Die Anfänge des Christentums

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wie ist der enorme historische Erfolg einer ursprünglich marginalen religiösen Bewegung erklärbar? International renommierte Fachgelehrte stellen den aktuellen Stand der Forschungen zum frühen Christentum dar. Mit Beiträgen von: Friedrich Wilhem Graf, Annette Merz, Hans-Josef Klauck, Oda Wischmeyer, Thomas Söding, Udo Schnelle, Reinhard Feldmeier, Jan Christian Gertz, Andreas Lindemann, Hartmut Leppin, Hans Reinhard Seeliger, Hubert Cancik, Christoph Markschies, Roland Kany und Kurt Flasch.



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 13,95 | € (A) 14,40
ISBN: 978-3-596-18277-0
lieferbar

512 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«
  • Friedrich von Borries

+
Benjamin Kasten
»Stadt der Zukunft –  Wege in die Globalopolis«
  • »Grundrechte-Report 2019«
  • Wulf Kirsten
»Erdanziehung«
  • Greta Thunberg

+
Svante Thunberg

+
Malena Ernman

+
Beata Ernman
»Szenen aus dem Herzen«
  • Stefan Klein
»Wir werden uns in Roboter verlieben«
  • Olaf L. Müller
»Zu schön, um falsch zu sein«
  • Andrew Solomon
»Saturns Schatten«
  • »Frohe Ostern«
  • Sigmund Freud

+
Martha Bernays
»Spuren von unserer komplizierten Existenz«
  • Dieter Forte
»Als der Himmel noch nicht benannt war«
  • Diverse
»Meine allerersten Kinderlieder zur Frühlings- und Osterzeit«

Über Friedrich Wilhelm Graf + Klaus Wiegandt + Stiftung Forum für Verantwortung Herrn Klaus Wiegandt

Friedrich Wilhelm Graf ist Professor für Systematische Theologie und Ethik an der Universität München.

Mehr über Friedrich Wilhelm Graf

Klaus Wiegandt ist Stifter und Vorstand des »Forums für Verantwortung«. Im Fischer Taschenbuch Verlag hat er bereits zahlreiche Bücher zum Thema Nachhaltigkeit herausgegeben.

Mehr über Klaus Wiegandt

Klaus Wiegandt
Foto: Anne Wiegandt

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €