V. E. Schwab

Die Beschwörung des Lichts

Die Beschwörung des Lichts
 

V. E. Schwab

Die Beschwörung des Lichts

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Magie, Intrigen, Täuschung, Abenteuer – und Piraten. »Die Beschwörung des Lichts« von V.E. Schwab ist das große Finale der Weltenwanderer-Trilogie um die vier unterschiedlichen Versionen von London.
»Wie tötet man einen Gott?« Diese Frage stellen sich Lila und Kell, als die Dunkelheit ihre Heimat, das Rote London, erfasst. Osaron, die finsterste Ausgeburt des Schwarzen London, hat in kurzer Zeit die Macht in der Stadt an sich gerissen. Und er möchte vor allem eins: verehrt werden. Selbst die stärksten Magier des Reiches kommen nicht gegen ihn an, also schmieden Kell und Lila einen verzweifelten Plan. Zusammen mit dem von seiner Familie verstoßenen Piraten Emery Alucard und dem zwielichtigen Antari Holland machen sie sich auf die Suche nach einem magischen Artefakt, das selbst Osaron in die Schranken weisen kann.
»›Die Beschwörung des Lichts‹ ist pure Magie und der krönende Abschluss einer großartigen Serie. Die Weltenwanderer-Trilogie ein Wendepunkt in der Fantasy-Literatur, die das Genre durch ihre Originalität und meisterhafte Sprache neu belebt hat. Sie wird unseren Blick auf die phantastische Literatur auf Jahre hinaus prägen – Schwabs Bücher sind Kult und jetzt schon Klassiker des Genres.« Barnes & Nobles Sci-Fi and Fantasy Blog
Die Weltenwanderer-Trilogie:
Band 1: Vier Farben der Magie
Band 2: Die Verzauberung der Schatten
Band 3: Die Beschwörung des Lichts



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Übersetzt von: Petra Huber

Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-29634-7
lieferbar

720 Seiten,
FISCHER Tor
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Fantasy

  • Seth Dickinson
»Die Verräterin - Das Imperium der Masken«
  • Amy Ewing
»Das Juwel - Die komplette Serie«
  • Guy Gavriel Kay
»Am Fluss der Sterne«
  • Jay Kristoff
»Nevernight«
  • Todd Lockwood
»Der Sommerdrache«
  • Veronica Rossi
»Riders - Schatten und Licht«
  • V. E. Schwab
»Die Beschwörung des Lichts«
  • V. E. Schwab
»Die Verzauberung der Schatten«
  • Cornelius Zimmermann
»Rocking the Forest«

Unterhaltung

  • Mary Kay Andrews
»Liebe kann alles«
  • Tana French
»Gefrorener Schrei«
  • Deborah Install
»Ein Roboter kommt selten allein«
  • Patricia Koelle
»Wo die Dünen schimmern«
  • Jay Kristoff
»Nevernight«
  • Todd Lockwood
»Der Sommerdrache«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Kai Meyer
»Die Krone der Sterne«
  • Bernd Perplies
»Der Weltenfinder - Die zweite Reise ins Wolkenmeer«
  • Marie Reiners
»Frauen, die Bärbel heißen«
  • V. E. Schwab
»Die Beschwörung des Lichts«
  • Viola Shipman
»So groß wie deine Träume«

Über V. E. Schwab

Victoria (V. E.) Schwab ist 1987 als Kind einer englischen Mutter und eines amerikanischen Vaters zur Welt gekommen und seitdem von unstillbarer Wanderlust getrieben. Wenn sie nicht gerade durch die Straßen von Paris streunt oder auf irgendeinen Hügel in England klettert, sitzt sie im hintersten Winkel eines Cafés und spinnt an ihren Geschichten. Die drei Bücher der Weltenwanderer-Trilogie um den Antari Kell und Lila Bard wurden zu internationalen Bestsellern.

Mehr über V. E. Schwab

V. E. Schwab
Foto: Kent Schwab

Mehr zu diesem Buch

Zu tor-online.de
Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €