Thomas Mann, Gesammelte Werke in Einzelbänden. Frankfurter Ausgabe. Taschenbuchausgabe

Den vier 'Josephs'-Romanen ist ein 'Vorspiel: Höllenfahrt' vorangestellt, ein phantastischer Essay als Auftakt zu Thomas Manns biblischem Romanwerk. Nach dieser Ouvertüre setzen 'Die Geschichten Jaakobs' ein, die Vor- und Urgeschichte der Väter bis zu Abraham und weiter zurück zu den Anfängen der Welt. Vor allem aber wird Jaakobs Leben bis zu Rahels Tod erzählt. Der erste Teil der 'Josephs'-Tetralogie erschien 1933 bei S. Fischer in Berlin.

  1. Joseph und seine Brüder I. Die Geschichten Jaakobs
    Joseph und seine Brüder I. Die Geschichten Jaakobs
    Den vier 'Josephs'-Romanen ist ein 'Vorspiel: Höllenfahrt' vorangestellt, ein phantastischer Essay als Auftakt zu Thomas Manns biblischem Romanwerk. Nach dieser Ouvertüre setzen 'Die Geschichten Jaakobs' ein, die Vor- und Urgeschichte der Väter bis zu Abraham und weiter zurück zu den Anfängen der...
    Zum Buch
  2. Joseph und seine Brüder III. Joseph in Ägypten
    Joseph und seine Brüder III. Joseph in Ägypten
    Nachdem Joseph ein weiteres Mal als Sklave weitergereicht wurde, kommt er an Potiphars Hof und steht in dessen Diensten. Seine Frau, Mut-em-enet, findet Gefallen an dem vierundzwanzigjährigen Jüngling und beginnt, um ihn zu werben. Joseph widersteht, da er die Rache Gottes fürchtet....
    Zum Buch
  3. Joseph und seine Brüder II. Der junge Joseph
    Joseph und seine Brüder II. Der junge Joseph
    Im zweiten Band der Tetralogie wird Joseph zur Hauptfigur. Der siebzehnjähirge Held besticht durch seine jugendliche Schönheit und durch seinen Verstand. Dieser Spätgeborene ist der Liebling Jaakobs, und diese Liebe weckt den Neid der älteren Brüder, führt zu Zwist in der Sippe....
    Zum Buch