Richard A. Muller Jetzt

Die Physik der Zeit

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Sebastian Vogel
Jetzt
 

Richard A. Muller Jetzt

Die Physik der Zeit

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Sebastian Vogel
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Sie lesen jetzt das Wort »jetzt« – und schon ist es vergangen. Das flüchtige Dasein der Gegenwart hat Philosophen und Physiker vor die größten Rätsel gestellt: Was ist die Zeit? Und warum fließt sie? Generationen von Wissenschaftlern haben sich vergeblich um Antworten bemüht, einige haben es aufgegeben. Nicht so Richard A. Muller. Er hat eine Theorie der Zeit aufgestellt, die neu ist und experimentell überprüfbar. Um sie vorzustellen, erklärt er zunächst mit großem Geschick die physikalischen Grundkonzepte wie Relativität, Entropie, Verschränkung, Antimaterie und Urknall. Darauf aufbauend entfaltet er seine provozierend neue Sicht mit all ihren Folgen für die Philosophie oder die Frage nach der Willensfreiheit. Eine kraftvolle und überzeugende Vision für die Lösung des alten Rätsels der Zeit.

»Muller hat einen bemerkenswert frischen und aufregenden Ansatz für die Erklärung der Zeit.«
Saul Perlmutter, Physik-Nobelpreisträger

»Ein provokatives und gut argumentiertes Buch über die Natur der Zeit.«
Lee Smolin



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover

Preis € (D) 25,00 | € (A) 25,70
ISBN: 978-3-10-002536-4
lieferbar

480 Seiten, gebunden
S. FISCHER
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Robert Pfaller
»Die blitzenden Waffen«
  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Inside Facebook«
  • »Grundrechte-Report 2020«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • Delphine Perret
»Björn und die weite Welt«
  • Robert Gernhardt
»Der kleine Gernhardt«
  • Jan Wagner
»Die Live Butterfly Show«
  • Lars Amend

+
Sven Gottschling
»Schmerz Los Werden«
  • Simon Stone
»Stücke«
  • Wolfram Lotz

+
Roland Schimmelpfennig

+
Ferdinand Schmalz

+
Jen Silverman

+
Marlene Streeruwitz

+
Björn SC Deigner

+
Gracie Gardner

+
Caren Jeß
»Dramatische Rundschau«
  • Josef M. Gaßner

+
Jörn Müller
»Können wir die Welt verstehen?«

Über Richard A. Muller

Richard A. Muller, geb. 1944, ist Professor für Physik an der Universität von California in Berkeley. Für seine Forschungen in experimenteller Kosmologie wurde er 1982 mit dem renommierten MacArthur-»Genius«-Fellowship ausgezeichnet. Muller ist Autor zweier Bestseller, »Physics for Future Presidents. The Science Behind the Headlines« sowie »Energy for Future Presidents. The Science Behind the Headlines« und hat sich in der ...

Mehr über Richard A. Muller

Richard A. Muller
(c) Sarah Haas

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €